Brake /Ovelgönne Zu einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Sonntag, 8. September, gegen 20.55 Uhr, vor einer Pizzeria an der Bahnhofstraße in Brake gekommen. Ein 23-jähriger Mann aus Brake geriet vor der Pizzeria zunächst mit einem Mann verbal aneinander. Ein 24-Jähriger aus Ovelgönne wollte diesen Streit schlichten und wurde dabei vom 23-Jährigen attackiert. Die 32-jährige Schwester des Schlägers, ebenfalls wohnhaft in Brake, unterstützte ihren Bruder und kratzte den 24-Jährigen. Dieser erlitt leichte Verletzungen im Gesicht. Der 23-Jährige entfernte sich nach der Auseinandersetzung mit einem Fahrrad vom Ort des Geschehens, konnte aber gegen 21.10 Uhr von Beamten der Polizei Brake kontrolliert werden. Da er stark nach Alkohol roch und fahrend angetroffen wurde, wurde ihm ein Alkoholtest angeboten. Dieser ergab einen Wert von 1,92 Promille. Gegen den 23-Jährigen wurden Strafverfahren wegen der Körperverletzung und der Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Für die erforderliche Blutentnahme musste er die Beamten ins Krankenhaus begleiten. Seine alkoholisierte Schwester wird sich wegen der Körperverletzung ebenfalls verantworten müssen.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.