Brake /Elsfleth Noch vor dem Sturmtief Friederike sorgten am Donnerstagmorgen einsetzende Schneefälle dafür, dass sich die Autofahrer auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einzustellen hatten. Als im Verlauf des Vormittags der Schnee in Regen überging, normalisierte sich der Straßenverkehr wieder.

Ein Unfall ereignete sich gegen 8.55 Uhr in Elsfleth auf der Straßenkreuzung B 212/Nordermoorer Hellmer. Drei Fahrzeuge waren beteiligt, teilt die Polizei mit. Eine 65-jährige Elsfletherin befuhr mit ihrem Wagen die Werftstraße. Um geradeaus in Richtung Nordermoorer Hellmer fahren zu können, musste sie die B 212 kreuzen. Wegen des dichten Schneetreiben habe sie den Lkw eines 40-jährigen Fahrers aus Ganderkesee übersehen, so die Polizei. Beim Zusammenstoß wurde das Auto der Frau auf den Wagen eines 41-jährigen Brakers geschoben, der an der Straße Nordermoorer Hellmer warten musste. Die 65-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt 9000 Euro.

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Elsfleth hatten die verletzte Frau schnell aus ihrem Auto befreit. Die Feuerwehren aus Altenhuntorf und Neuenbrok mussten nicht mehr eingreifen. Die Feuerwehr Berne konnte noch auf der Anfahrt die Einsatzfahrt abbrechen und umkehren. Von den Elsflether Feuerwehren waren insgesamt 49 Feuerwehrleute mit sieben Fahrzeugen eine Dreiviertelstunde im Einsatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Glätteunfälle gab es laut Polizeikommissariat Brake nicht.


Ein Video zum Unfall unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.