FEDDERWARDERSIEL FEDDERWARDERSIEL/WMZ - Eine steigende Tendenz weist die Jugendabteilung des Butjadinger Yachtclubs auf. Das teilt Schriftführer Hartmut Garbade mit.

Kürzlich hat die Jugedabteilung ihre diesjährige praktische Wasserarbeit und ihre Ausbildung mit der Jugend-Clubmeisterschaft auf dem Tweelbäcker See in Oldenburg als Gast des Oldenburger Yachtclubs abgeschlossen.

Es wurden Regatten gesegelt in den Klassen: VB-Jolle, Optimisten und Tenny. Dabei ersegelte Fynn Ole Dittmann in der Opti-Klasse Gold. Fabian Dirks errang Silber und Oliver Kähler Bronze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den VB-Jollen gewann Jan Pascal Edom mit seiner Vorschoterin Kirstin Precht aus Delmenhorst Gold. Auch in der Tenny-Klasse wurden sie Sieger.

Silber ging an Martin Lammers mit Vorschoter Ole Arndt, der erst in diesem Frühjahr bei Butjadinger Yachtclub in Fedderwardersiel das Segeln erlernt hat. In der Tenny-Klasse segelten sie ebenfalls auf den 2. Platz.

Auch einige Betreuer des Fedderwardersieler Cubs wagten sich bei schönem Herbstwetter auf den See und hatten viel Spaß. Zum Team gehörten Jugendwart Meinert Lammers, Sportwartin und FÜL Ruth Schulz-Buchholz, Diplom-Segellehrer Franz Bernd Niklas, Günther Arndt als Koch, Thomas Edom und Olaf Dittmann als Betreuer sowie Andreas Fast als Animateur. Als Wettfahrtleiter fungierten Ruth Schulz-Buchholz und Franz Bernd Niklas.

Der Oldenburger Yachtclub stellte seine ausgezeichneten Regatta-Boote der Klassen Tenny und Opti zur Verfügung. Dafür dankte der Butjadinger Yachtclub.

Für den nächsten Sommer plant der Butjadinger Yachtclub ein großes Jugend-Segelcamp, zu dem auch Vereine aus der Region eingeladen werden. „Wir sind auf der Überholspur“ sagt das Ausbildungsteam und bereitet die Ausbildung für den Sportbootführerschein „Binnen“ und „Küste“, sowie den Sportbootführerschein „See“ vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.