BURHAVE Bankleiter Peter Beck sprach von einem großen Glück: Die Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen habe eine Sonderausschüttung der Gewinnspargemeinschaft der Volks- und Raiffeisenbanken bekommen. Statt rund 4000 Euro wie in den Vorjahren habe die Butjenter Bank diesmal 11 000 Euro zusätzlich bekommen (insgesamt sind es diesmal genau 15 435 Euro).

Den zusätzlichen Betrag von 11 000 Euro habe die Genossenschaftsbank für Projekte von Kindergärten und Schulen ausgeschrieben – und sich über eine Riesenresonanz gefreut.

Die Freude über diesen „warmen Regen“ (Peter Beck) ist auch bei den Empfängern sehr groß. Das zeigte sich jetzt in der Bankstelle Burhave bei der Übergabe der symbolischen Schecks an die Kindergarten-Leiterinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Spenden von 500 Euro seien für einen Kindergarten schon viel, 1000 Euro aber seien sehr viel, hieß es erfreut. Mit diesem Geld könne viel erreicht werden zugunsten der Kinder.

Sechs Förderschecks in Höhe von jeweils 1000 Euro überreichten Peter Beck und Prokurist Frerk Allmers-Plump an:

Astrid Unland, Leiterin des Kindergartens Burhave, für musikalische Frühförderung;

Conny Kolwitz, Leiterin des Kindergartens Waddens für die Anschaffung von Spielen und Fördermappen für den Umgang mit Zahlen;

Alexandra Antons, Leiterin des Kindergartens Tossens, für die Anschaffung eines Kindergarten-Computers;

Brigitte Mengers, Leiterin des Kindergartens Stollhamm, für Requisiten zur Aufführung eines Singspiels;

Marike Warnke-Hoyer, Spielkreis Eckwarden, für die Anschaffung von Gewichtsbällen und Therapierutschen zur Förderung der Bewegung und Sozialkompetenz;

Christel Schmidt, Leiterin des Kindergartens Abbehausen, und Stellvertreterin Angela Lange zur Anschaffung einer Farben-Entdeckerbox (Farbenlehre).

Insgesamt 5000 Euro erhalten in Kürze Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen. Sie hatten sich beworben um Förderung von Projekten zum Thema „Unsere Zukunft ist in den Schulen – Individuelle Bildung und Förderung der Sozialkompetenz“.

Jeweils 1000 Euro erhalten:

die Grundschule Stollhamm für eine Veranstaltung zur Gewaltprävention;

die Grundschule Burhave für Sozialtraining für auffällige Kinder und Veranstaltungen zur Gewaltprävention;

die Grundschule Abbehausen für Sozialtraining für auffällige Kinder und ein Projekt zur Gewaltprävention;

die Hauptschule Abbehausen zur Anschaffung von Geräten für Schülerfirmen;

die Zinzendorfschule Tossens für die Anschaffung von Lernmaterial für die Förderung der Rechtschreibung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.