JADERBERG Auf der Reitanlage des Jader Reitclubs fand ein öffentlich ausgeschriebenes zweitägiges Reitturnier statt. Mit knapp 1000 Starts, 490 Pferden beziehungsweise Ponys war das Turnier gut besucht. Die 23 Prüfungen fanden auf zwei Außenplätzen und in der Reithalle statt. Viele Zuschauer kamen und verfolgten die Reitprüfungen, von denen das M-Springen sicher die interessanteste war. Es wurde zum ersten Mal ausgeschrieben und es gingen über 30 Reiter an den Start. Sieger dieser Prüfung wurde Dorien de Vocht (TG Bad Zwischenahn).

Erstmals hatte der Jader RC eine Führzügelklasse für Reiterinnen und Reiter mit Handikap ausgeschrieben. Mitglied Conny Ritterhoff hatte „ihre“ Teilnehmer zu dieser Prüfung aus dem Raum Großenkneten mitgebracht. Neben den acht Kindern und Jugendlichen, die an den Start gingen, transportierten sie und ihre Helfer auch die ausgebildeten Therapiepferde zum Turnierplatz. Die Kinder und Jugendlichen freuten sich während der Prüfung, die in zwei Abteilungen geritten wurde, über die Motivierung durch das Publikum. Die Reiter mussten ihre Arme schwingen, das Pferd am Hals klopfen und auch das Traben war Teil der Prüfung. Für die beiden Richterinnen Jantje Eilers und Jana Nietz war die Handikap-Prüfung ebenfalls eine Premiere. Sie beurteilten wie bei anderen Führzügelklassen auch den Sitz der Reiter und beobachteten das Vertrauen zum Pferd.

„Die Freude am Reiten ist ebenfalls wichtig für die Beurteilung“, waren sich die beiden Richterinnen einig und fügten an: „Für die Kinder ist es sicher schön, einmal vor Publikum ihr Können zu zeigen.“ Für Reittherapeutin Conny Ritterhoff war dies das erste Turnier mit ihren Schützlingen, aber es soll nicht das letzte gewesen sein. Auch Turnierleiterin Ute Kuhlmann schloss eine Wiederholung der Prüfung im Jahr 2009 nicht aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Voltigierer erfreuten mit einer „Holzpferd-Voltigiervorführung“ das Publikum. Leider hat der Verein noch kein passendes Pferd für die Voltigierer gefunden. Beendet wurde das Traditionsturnier mit einem Mannschaftsspringen der Klasse A, bei dem der RC Jaderberg einen hervorragenden zweiten Platz erzielte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.