Brake Die Paddstock-Schule an der Weserstraße ist nun im Besitz einer massiven Torwand. Sie wurde vom Metallbauunternehmen Schwarz gebaut, dass in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Schule seine Werkshalle hat.

Über die Anschaffung eines neuen Spielgerätes wurde lange beraten, berichtete Schulleiter Peter Steffens bei der Übergabe am Donnerstag, weil es zum einen eine sinnvolle Ergänzung der vorhandenen Spielgeräte auf dem Schulhof sein sollte und zum anderen die robuste Umgangsweise der Schüler aushalten muss.

Dass es eine Torwand sein sollte, war dem Schulleiter, Sportlehrer Franz Ortmann und Fachbereichsleiterin Ilka Spiess vom CVJM-Sozialwerk schnell klar, weil an der Schule überwiegend Jungen unterrichtet werden. „Und deren Begeisterung für Fußball ist groß“, sagte Peter Steffens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Preise bei den üblichen Anbietern stellten allerdings ein Problem für die Schule dar. Horst Schwarz vom gleichnamigen Metallbauunternehmen machte schließlich ein sehr günstiges Angebot für den Bau der Torwand. Dabei war der gute Kontakt zwischen Unternehmen und Schule hilfreich, der unter anderem durch Schülerpraktika zustande gekommen ist.

In Absprache mit Sportlehrer Franz Ortmann wurde die Größe der Torwand festgelegt, sagte Horst Schwarz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.