BARME /NORDENHAM Ein verlängertes Wochenende haben jetzt die Jugendgruppen des THW-Geschäftsführerbereiches Oldenburg zu ihrem alljährlichen Bezirksjugendlager genutzt. Auf dem Wasserübungsplatz des Technischen Hilfswerks in Barme an der Weser schlugen sieben Jugendgruppen ihre Zelte auf. Neben den Nordenhamern waren auch die Ortsverbände Emden, Leer, Oldenburg, Norden, Westerstede und Wilhelmshaven vertreten.

Neben einer Dorfrallye durch Barme stellten die Betreuer ein großes Rahmenprogramm auf die Beine. So galt es, die beste Jugendgruppe bei einer Lager-Olympiade zu finden, bei der nicht nur THW-spezifische Aufgaben gelöst werden mussten. Bei den Juxspielen ging es auch um Geschicklichkeit. Außerdem wurden die Abende am Lagerfeuer dazu genutzt, neue Kontakte zwischen den Jugendlichen der Ortsverbände zu knüpfen.

Ein weiterer Höhepunkt war die Prüfung zur Erlangung des THW-Jugend-Leistungsabzeichens in Bronze. Aus dem Ortsverband Nordenham absolvierten Anna Gützlaff, Christopher Löning, Felix Reimers, Roland Hachmann, Jonas Oonk und Lennart Hänßler diese Prüfung mit Erfolg. Einen besonderen Dank hatte sich die Ortsgruppe Schwei des Deutschen Roten Kreuzes verdient, die am gesamten Wochenende eine exzellente Verpflegung zubereitete. Nach der Heimfahrt freuten sich bereits alle Teilnehmer des Lagers auf eine Neuauflage im Jahr 2010.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits eine Woche zuvor gab es für die Nordenhamer Ortsjugend etwas zu feiern. Sie erhielt eine neue Hüpfburg, die den fast 20 Jahre alten Vorgänger ersetzt. Die fünf mal sechs Meter große Neuanschaffung wurde mit Geld des THW-Landesverbandes Bremen/Niedersachsen finanziert und in einer kleinen Feierstunde übergeben.

Die THW-Jugend Nordenham sucht auch weiterhin technikinteressierte Mädchen und Jungen. Wer Lust hat, kann donnerstag zwischen 18 und 20 Uhr zur Dienststelle an der Flagbalgerstraße in Friedrich-August-Hütte kommen und sich über die Arbeit der Jugendgruppe informieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.