Die Berner sind fit: Die Sportabzeichen wurden nun beim Stedinger Turnverein verteilt. Als jüngste Teilnehmerin mit neun Jahren erhielt Emke Schierenstedt das Deutsche Sportabzeichen für die Jugend in Bronze. Mit 80 Jahren war Hella Hayen die älteste Teilnehmerin. Für sie war es die dreiundzwanzigste Wiederholungsprüfung in Gold. Seit Jahren Ranglistenführer und uneinholbar liegt Dieter Harde mit seiner 43. Prüfung ganz vorne. Ihm folgen Klaus Kuck (38), Harald Ortelt (29) und Axel Danne (27). Die 24. Wiederholungsprüfung in Gold absolvierte Gerd Eylers. Bereits zum dreiundzwanzigsten Mal Gold gab es für Annelene Hayen, damit lag sie vor Rita Kroog (22), Tim Danne (16), Christel Eikmeier (12), Werner Wuttke (11) sowie Sonja und Dieter Meiners, die beide die siebte Wiederholungsprüfung schafften. Das Deutsche Sportabzeichen in Gold mit Zahl „20“ bekam Traute Loesekann. Sönke Penning und Annika Ulbrich absolvierten ihre fünfte Wiederholungsprüfung und bekamen neben der Urkunde das Sportabzeichen in Gold. Für ihre erste erfolgreiche Prüfung bekamen Hannes Ibbeken, Sarah Meyer, Ute Ostendorf, Edith Tepelmann und Jasmin Voelker das Sportabzeichen in Bronze sowie Werner Tepelmann für seine zweite Prüfung. Kai Schröter errang bei der Jugend das Abzeichen in Gold mit Zahl „7“. Gold mit Zahl „6“ ging an Sarah Cathrin Winter und Sophie Winter. Mit Gesa Hoffmann und Marcel Penning absolvierten zwei Jugendliche die Anforderungen und bekamen damit Gold mit Zahl „4“. Das Sportabzeichen in Gold ohne Zahl sicherten sich Neele Bruns und Jannik Penning, das in Silber Veda Wenke. Das Familiensportabzeichen bekam Familie Penning. Letztmalig nahm Sportabzeichen-Obmann im Kreissportbund, Hans-Joachim Gebauer, an der Übergabe im Vereinsheim teil. Begleitet wurde er von seiner Nachfolgerin Gabriele Schwarze-Best.

Sieg für den Reitverein Bettingbühren: Florin Kandzia konnte mit dem Pony „Wyomi“ den Sieg beim Pony A**-Springen bei den Euroclassics für sich entscheiden. Den 5. Platz erritten Maren Sagner mit „Gentle Lady“ und Ann-Kathrin Draak mit „Grit’s Hit“ bei der „Pas de deux“, einer A-Dressurkür mit Musik.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.