Wesermarsch „Plattdüütsch höört in Kinnermund“ – Plattdeutsch gehört in den Mund von Kindern: Das hatte erst am Dienstag bei einem Pressegespräch in Brake Hans Meinen aus Seefeld betont (NWZ  berichtete). Kira Geerken, Eske Verhoef, Jördis Weerda, Dora Melius und Kajo Heineke dürften damit so recht nach dem Geschmack des Plattdeutsch-Beauftragten des Landkreises sein. Die fünf Schülerinnen und Schüler sind nämlich lupenreine Plattsnacker.

Das können Kira, Eske, Jördis, Dora und Kajo sogar mit Urkunden belegen. Die haben sie jüngst in Brake als Sieger des Kreisentscheids des 26. plattdeutschen Lesewettbewerbs überreicht bekommen.

In fünf Altersgruppen traten die jungen Plattsnacker beim Kreisentscheid in Brake an. Die Jury bildeten Lehrkräfte, Mitglieder der niederdeutschen Bühnen Brake und Nordenham sowie des Rüstringer Schrieverkring und eben auch Plattdeutsch-Beauftragter Hans Meinen. Ausgerichtet wird der Wettbewerb von der Oldenburgischen Landschaft. Die Schirmherrschaft hatte Landrat Thomas Brückmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Altersklasse der Drittklässler gewann Kajo Heineke von der Grundschule Moorriem. Ebenfalls von der Grundschule Moorriem kam die Siegerin der vierten Klassen, Dora Melius. Jördis Weerda vom Gymnasium Brake siegte bei den Fünft- und Sechstklässlern. Eske Verhoef war die beste Vorleserin bei den Siebt- und Achtklässlern, und Kira Geerken hatte unter den Neuntklässlern die Nase vorn. Eske und Kira besuchen ebenfalls das Gymnasium in Brake.


Mehr Infos unter   www.oldenburgische-landschaft.de/plattdueuetsch 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.