Stollhamm Bewährt hat sich die Kooperation zwischen dem Kindergarten Stollhamm und dem Butjadinger Reitverein Stollhamm. Jeweils einmal in der Woche sind sechs Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten in der Reithalle des Vereins zu Gast, um auf Schulpferd Martha ein paar Runde zu drehen.

Entstanden ist die Zusammenarbeit beim Stollhammer Weihnachtsmarkt, der im vergangenen Jahr erstmalig beim Reitverein stattfand. Dabei sei man mit Vertretern des Vereins ins Gespräch gekommen, berichtete Kindergarten-Leiterin Nadine Damken. Dessen Angebot, eine „Reitstunde“ ins Wochenprogramm der Kinder aufzunehmen, habe man gern angenommen.

Zwölf Kinder im Alter ab vier Jahren nehmen an dem Kooperationsprojekt teil. Jeweils sechs Mädchen und Jungen verbringen die letzte Betreuungsstunde in der Woche, freitags von 11 bis 12 Uhr, beim Butjadinger Reiterverein Stollhamm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der einen Seite sei die Kooperation natürlich auch eine Werbung für die Reiterei und den Verein, zum anderen aber würden den Kindern, wenn sie die Angst vor dem Pferd überwunden haben, wichtige Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Körpergefühl und Gleichgewichtssinn vermittelt, machte Britta Kollmann deutlich. Die 2. Vorsitzende und Voltigiertrainerin leitet auf Vereinsseite das Kooperationsprojekt.

Das hat vor circa sechs Wochen begonnen und die ersten Kinder beginnen bereits mit Voltigierübungen auf dem Rücken des vereinseigenen Schulpferdes Martha. Das haben die Kinder besonders in ihr Herz geschlossen.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.