Elsfleth Am Donnerstag hatte das Orkantief Xaver den Schülerinnen und Schülern der Oberschule Elsfleth einen freien Tag beschert, am Mittwochnachmittag legten sie sich aber noch einmal richtig für ihren jährlichen Weihnachtsbasar ins Zeug.

Unter der Federführung der achten Klassen und mit Hilfe von Schulsekretärin Ulrike Giessel hatten sie es auch in diesem Jahr wieder geschafft, ein buntes Angebot an den Ständen zu organisieren. 20 Stände bestückten die Schüler selbst, sechs wurden zudem wie in den Jahren zuvor von einigen Elsflethern betrieben. Sie unterstützten den Basarerlös mit einem kleinen Standgeld.

So gab es selbst gemachte Engelfiguren und Adventskalender- und gestecke zu kaufen, ebenso selbst gestrickte Socken, Schmuck oder Seife. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, in der Cafeteria gab es selbst gebackenen Kuchen, an anderen Stellen boten die Schüler Waffeln und frisches Popcorn an, dessen Duft durch die gesamte Schule zog. Auch einige Spielestationen hatten die Schüler eingerichtet, beim Eierlauf oder Dosenwerfen konnten sie ihr Geschick beweisen. Für gute Stimmung sorgte am Nachmittag auch die Schulband, die Rockmusik spielte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie in den vergangenen Jahren auch soll der Erlös des Verkaufs wieder einem guten Zweck zugute kommen. „Nur dieses Jahr konnten wir uns im Vorfeld nicht auf einen Zweck einigen“, bedauert Ulrike Giessel. Zur Auswahl steht zum einen die Erneuerung des Kickers in der Schule und zum anderen ein Hilfsprojekt, das die Opfer des Taifuns auf den Philippinen unterstützt – Entscheidung folgt.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.