+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

A293 in Oldenburg
Spätestens Freitag wieder freie Fahrt auf der Autobahn

Rodenkirchen Nicht nur in den Grundschulen, auch in der Oberschule herrscht reger Betrieb. Seit Mittwoch werden Anmeldungen für die 5. Klassen angenommen, an diesem Freitag zum letzten Mal.

120 Schüler wieder da

In den Klassenräumen gibt es für 23 Kinder in zwei Gruppen eine Notbetreuung, und die rund 120 Schüler der neunten und zehnten Klassen werden im täglichen Wechsel – die Klassen sind hier auch geteilt – in der Schule oder zu Hause unterrichtet. Die Lehrer kommunizieren mit den Schülern – wie in der Grundschule Rodenkirchen – über die Schul-App IServ, aber zurzeit auch über die sozialen Netze, selbstverständlich unter Berücksichtigung der Datensicherheit.

Anstrengende Zeit

Außerdem können die Aufgaben auch in der Schule abgeholt und wieder hergebracht werden. „Wie holen die Kinder beim Homeschooling dort ab, wo sie stehen“, sagt Schulleiterin Anja Bode. Es sei für alle eine anstrengende Zeit, denn alle Lehrkräfte seien täglich über alle Kommunikationskanäle zu erreichen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders stolz ist Anja Bode auf ihre Sozialpädagogin Hannelore Bohlken, die sie für Kollegen, Eltern und Kinder in der unsicheren Zeit als „Fels in der Brandung“ bezeichnet. Seit den Osterferien ist sie täglich in der Schule, hält die Verbindung zu den Eltern und macht Hausbesuche mit Mindestabstand. In der Oberschule gibt es keine aufgeklebten oder markierten Abstandshalter, denn die Schüler sind vom Eintreffen bis zum Verlassen der Schule in Begleitung von Lehrkräften.

Diese achten darauf, dass Mindestabstände und die Hygienevorschriften eingehalten werden. Auch in den Pausen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.