Ovelgönne An diesem Wochenende steht die Gemeinde Ovelgönne im Zeichen des Reitsports. Das Sommerturnier das Reitervereins ist drei Tage lang Anziehungspunkt für Pferdesportler aus Nah und Fern. Los geht es am Freitag um 14 Uhr mit einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A und einer Reitpferdeprüfung. Insgesamt dürfen sich Reitsportfans auf 21 Prüfungen freuen.

Höhepunkt ist die Dressurprüfung der Klasse M* am Sonnabend um 12.30 Uhr. Der Favoritenkreis ist groß. „Sandra Torhorst von der TG Weser-West wird wohl einen der vorderen Ränge einnehmen“, vermutet Harmke Teschke, Pressesprecherin des RV Ovelgönne. Aber sie räumt auch Lokalmatadorin Sabine Spohler gute Chancen ein.

Das Sommerturnier in Ovelgönne ist auch das erste von fünf Qualifikationsturnieren für das Jugendchampionat 2014. Zu den Prüfungen zählen der kombinierte Wettbewerb der Klasse E, die Dressurprüfung der Klasse A und die Springprüfung der Klasse A. Teilnahmeberechtigt am „Preis der Öffentlichen Versicherungen“ sind Junioren der Jahrgänge 1998 und jünger.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber auch die Mannschaftsdressur sorgt für Spannung. Schließlich geht es um Qualifikationspunkte für das Landesturnier in Rastede. Nach ihrer tollen Vorstellung zuletzt in Berne geht die Mannschaft des Gastgebers als Favorit ins Dressurviereck.

Des Weiteren werden auch diverse Springprüfungen in den Klassen E bis L und zahlreiche Nachwuchsprüfungen angeboten. Mit dabei sind viele Reiter des RV Ovelgönne. Christian Rohde geht zum Beispiel mit Cimba in den A-Springprüfungen an den Start. Seine Schwester Nina Rohde zeigt sich mit Phylis in den L-Springprüfungen. Hiske Harms-Herrmann reitet mit Courage eine A-Dressur und ein A-Stilspringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.