LEMWERDER Die „Wir dulden keine Gewalt“-Plaketten haben eine beachtliche Verbreitung gefunden. Mittlerweile prangen an gut 130 öffentlichen Gebäuden der Wesermarsch – Schulen, Bibliotheken, Verwaltungsgebäude und Sportstätten – die 20 × 20 Zentimeter großen Schilder als Bekenntnis zur Ächtung von Gewalt in Paarbeziehungen und in der Familie, auf dem Schulhof und wo immer sonst, weiß die Vorsitzende des Förderkreises Frauennotruf Wesermarsch Heide Hildebrand. Der Förderkreis hat die im Oktober vergangenen Jahres gestartete Aktion entwickelt und vorbereitet, die künstlerische Umsetzung lag in den Händen des Jader Grafikers Raymon E. Müller.

Inzwischen sind neben der Ernst-Rodiek-Halle, der Turn- und Lehrschwimmhalle sowie dem Rathaus auch alle drei Lemwerderaner Grundschulen mit der Anti-Gewalt-Plakette versehen worden. Am Donnerstagmittag brachte Susanne Imhoff vom Betriebshof das letzte Schild neben dem Eingang der Grundschule Lemwerder-West an. Mit dabei waren die Frauenbeauftragte Wenke Nymark-von Lübken und die kommissarische Schulleiterin Martina Ladberg.

Auch Lemwerderaner Betriebe sind aufgefordert, sich an der Aktion zu beteiligen, sagt Nymark-von Lübken. Zwecks Erwerbs einer Plakette zum Preis von zwölf Euro können sie sich bei ihr melden im Rathaus unter 0421/67390.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Übrigens hat der Förderkreis Frauennotruf in kleinerem Format auch Anti-Gewalt-Aufkleber zum Anbringen am Auto herstellen lassen. Die Aufkleber sind u.a. erhältlich bei Heide Hildebrand unter 04731/31226.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.