Abbehausen „Evelyn phänomenal“ sangen die Nordenhamer Schulleiterkollegen am Mittwoch in der Aula der Abbehauser Grundschule. Alle waren sie gekommen, um Evelyn Dannheim-Sausner einen schönen Abschied zu bescheren. Da konnte sich die 65-Jährige, die nun in den Ruhestand wechselt, ein paar Tränen nicht verkneifen. Es war eine rührende kleine Feier, die die Leiterin der Abbehauser Grundschule erlebte.

Gesine Skupin (Grundschule Süd) und Birgit Wulf (Grundschule Atens) hatten oft genug mit Evelyn Dannheim-Sausner in der Schulleiter-Runde zusammengesessen, um zu wissen, dass ihre Kollegin „zu allererst immer an die Kinder gedacht hat.“ Seit 2008 ist sie Leiterin der Abbehauser Grundschule gewesen. Seinerzeit wurde die Esenshammer Grundschule mit der Abbehauser zusammengelegt. Vorher war sie in Esenshamm Schulleiterin. Angefangen hatte Evelyn Dannheim-Sausner ihren Schuldienst in Einswarden.

In Basel gearbeitet

„Eine Spätberufene“ – so nannte die Schuldezernentin Katrin Thiesen die scheidende Rektorin. Bevor Evelyn Dannheim-Sausner Lehrerin wurde, war sie in der Industrie tätig – als Biotechnikerin in Basel. Katrin Thiesen bescheinigte der 65-Jährigen, dass sie ihren Dienst mit viel Überzeugung und Engagement ausgeübt hat. Die Zusammenführung der Esenshammer und der Abbehauser Schule sei keine leichte Aufgabe gewesen. Aber diese Aufgabe sei ihr gut gelungen. Zuletzt habe Evelyn Dannheim-Sausner noch das große Projekt Ganztagsschule in Angriff genommen. Die Schuldezernentin bescheinigte der Rektorin, dass sie ein gut bestelltes Feld hinterlasse, „eine Schule, in der die Kinder leben und lernen können.“

Wer wird neuer Schulleiter in Abbehausen? Wie die NWZ  berichtete, gibt es noch keinen Bewerber auf die Stelle, was die Eltern der Grundschulkinder in große Unruhe versetzt hat. Die Schuldezernentin Katrin Thiesen gab sich bei der Verabschiedungsfeier am Mittwoch zuversichtlich, dass hier schnell eine Lösung gefunden wird. Als kommissarischer Leiter ist ab dem 1. Februar Reinhard Duddeck, der Leiter der Grundschule Nord, auch für die Grundschule Abbehausen zuständig. Für einen Lehrer, der ab dem 1. Februar seine Elternzeit nimmt, hat die Schule für die Zeit bis zu den Sommerferien eine sogenannte Feuerwehrkraft bekommen. Wie die NWZ  erfuhr, bleibt es aber dabei, dass Sportstunden fehlen.

Auch der Abbehauser Ortsbürgermeister Karl-Heinz Wedemeyer richtete einige Worte an die Gäste. Er habe großes Interesse, dass die Abbehauser Schule langfristig erhalten bleibe, sagte er. Solange sie durchgängig zweizügig ist, sehe er die Schule nicht in Gefahr. „Sollte sie irgendwann durchgängig einzügig sein, dann werden wir aber wohl auch in Abbehausen die Türen abschließen müssen.“

Im Rückblick auf die Zusammenlegung der Abbehauser und der Esenshammer Grundschule sagte der Ortsbürgermeister: „Das war ein Musterbeispiel für eine geräuschlose Fusion.“ Evelyn Dannheim-Sausner habe diesen Prozess sehr gut begleitet.

Geschenke und Worte der Anerkennung gab es auch – stellvertretend für das gesamte Personal – von den Lehrern Oliver Vorwerk und Sina Prasske. Auch die Vertreterinnen des Elterrats und des Fördervereins, Svenja Sloma, Dörte Kohnke und Nicole Funk bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit Evelyn Dannheim-Sausner.

Und dann waren das noch Alfred Ferenz, Dietmar Brückner und Norbert Bröer von der Gruppe EAL Vokal. Das Trio steuerte einige Oldies zu der Feier bei.

Das Leben genießen

Eine schöne Verabschiedung für Evelyn Dannheim-Sausner, die sich dafür herzlich bedankte und ihren Gäste versprach, dass bei ihr im Ruhestand keine Langeweile aufkommen wird. „Ich werde das Leben genießen“, sagte sie. Und beim abschließenden Büfett konnten nicht nur die Gäste, sondern auch sie selbst schon einmal damit beginnen.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Video

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.