Bettingbühren – Pferdesportlerin Juliane Müller hat am Wochenende bei den Titelkämpfen des Kreisreiterverbands Wesermarsch (Leistungsklassen fünf und sechs) in Bettingbühren hervorragende Leistungen gezeigt. Auf Curt P wurde sie Kreismeisterin in der Dressur. Sie hatte beide Wertungsprüfungen der Klasse A* gewonnen und siegte mit insgesamt 15,0 Wertnotenpunkten vor Sarah von Häfen (Jader RC) und Merte Gallasch vom RFV Rodenkirchen.

60 Punkte auf Phylis

Vereinskollegin Nina Rohde gewann mit ihrem Pferd Phylis den Wettbewerb der Springreiter mit insgesamt 60 Punkten. Auch sie hatte beide Wertungsprüfungen – eine Stilspringprüfung der Klasse A* und einer Springprüfung der Klasse A* mit Siegerrunde – für sich entscheiden können. Die beiden anderen Medaillenplätze belegten Alke Rowehl (Silber) und Luise Wiechmann (Bronze) vom RFV Sturmvogel Berne.

Den Titel in der Kombinierten Prüfung der Klasse A holte sich Chiara Hähner vom RFV Sturmvogel Berne, die für ihre Leistung mit dem Heinrich-Osterloh-Gedächtnispokal ausgezeichnet wurde. Platz zwei belegte ihre Vereinskameradin Eleni-Maria Golz. Juliane Müller vom RV Ovelgönne wurde Dritte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tessa Meyer gewinnt

Den kombinierten Wettbewerb der Klasse E, in dem es nicht um Kreismeister-Ehren gegangen war, entschied Tessa Mayer vom RC Hude mit 14,3 Wertnotenpunkten für sich. Auf dem geteilten zweiten Platz landeten Lena Krause vom Nordenhamer RC (Jahrgang 2001) und Jette Lakeberg vom RC Hude mit jeweils 13,3 Wertnotenpunkte. Lena erhielt als jüngste Teilnehmerin in diesem Wettbewerb den Willi-Kuck-Gedächtnispokal.

Auf Platz vier landeten Josie Dähn (RFV Sturmvogel Berne), Elias Holthusen (RV Ovelgönne) und Lea Maria Rautenhaus (RSV Schierbrok) mit jeweils 12,9 Wertnotenpunkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.