Ovelgönne Hoch hinaus klettern konnten die Schülerinnen und Schüler beim Spielefest der Paddstock-Schule am Standort Ovelgönne. Die Station „Kistenklettern“ war dabei der absolute Renner und wurde von manchen Kindern mehr als einmal erklommen.

Auch die übrigen Spielstationen des Spielefanten sowie die Grill- und die Eisstation trugen so sehr zum guten Gelingen des Spielefestes bei, dass sich die Mitarbeitenden der Schule schnell einig waren: Diese Veranstaltung wollen wir zukünftig gerne regelmäßig in unser Schulleben aufnehmen.

In dieser Form eines vom Spielefanten gestalteten Schulfestes war es bislang einmalig an der Paddstock-Schule und bildete den Abschluss einer ganzen Reihe von Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen und zur umfänglichen Sanierung des Schulstandortes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schulleiter Peter Steffens lobte in allen Ansprachen das Engagement der Mitarbeitenden der Paddstock-Schule: „Mit Fachkompetenz und Esprit wurden pädagogische Haltungen und Konzepte überarbeitet, mit Kreativität und Organisationstalent die baulichen Maßnahmen mit geplant und mit umgesetzt.“

Die Leiterin des Fachbereichs „Kinder, Jugend und Familien“ des Sozialwerkes Wesermarsch als Träger der Paddstock-Schule, Dr. Ilka Spiess sieht den zweijährigen Erneuerungsprozess auch angesichts der finanziellen Aufwendungen für die energetischen und bedarfsgerechten Baumaßnahmen als Bekenntnis des Schulträgers zur Paddstock-Schule: „Diese Förderschule für Kinder und Jugendliche mit dem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung hat auch im inklusiven Schulsystem seinen festen Platz in unserem Landkreis!“

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.