Nordenham Der Tennisklub Nordenham (TKN) will mehr Kinder für den Tennissport begeistern und hat sich deshalb als „Talentino“-Club beim Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) registrieren lassen. Zu den Bausteinen des Konzeptes gehören neben der Ball- und Bewegungsschule für die Jüngsten und der Streettennis-Tour auch Aktionen an Kindergärten und Schulen.

An den fünf Nordenhamer Grundschulen Süd, Atens, Blexen, Einswarden und Abbehausen sowie an der Grundschule Burhave hatte der Verein im Oktober Turniere im Low-T-Ball auf die Beine gestellt. Mehr als 250 Kinder nahmen daran teil. Die Klassensieger trafen sich jetzt zu einer Art „Stadtmeisterschaft“ mit Butjadinger Beteiligung in der TKN-Halle.

Kleines Feld, grosser Ball

Low-T-Ball ist eine vereinfachte Form des Tennis, bei der auf einem kleinen Feld mit einem großen Ball gespielt wird. Es soll den Kindern einen leichteren Einstieg in den Tennissport bieten. Das Equipment befindet sich im Schultennisanhänger der Tennisregion Jade-Weser-Hunte. Der Anhänger ist in der Tennis-Abteilung des SV Brake stationiert und wird dort unter Federführung von Regions-Schultenniswart Karl-Albert Haase verwaltet und gewartet. Unterstützt wird das Angebot vom Förderverein Tennissport in der Wesermarsch, der von den zwölf Tennisvereinen und -abteilungen im Landkreis gebildet wird.

24 von 48 möglichen Startern nahmen daran teil. Das Organisationsteam des TKN mit der Jüngstenwartin Sandra Erden, der Jugendwartin Alexandra Ohlemacher und dem Vereinstrainer Robert Helek war überrascht, wie professionell sich einige Kinder mit Unterstützung ihrer Schule vorbereitet hatten. So traten die Einswarder vollzählig mit einheitlichen gelben Trikots in Begleitung ihrer Sportlehrerin Ewa Jäger an. Auch die Atenser Kinder wurden von Lehrerin Nele Müller unterstützt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle jungen Tenniscracks waren mit Begeisterung dabei, motiviert von Maskottchen „Talentino“ (Kerstin Eppler), das fleißig Süßigkeiten verteilte und später auch die Siegerpokale überreichte. An den acht Kleinfeldern fungierten TKN-Jugendliche als Schiedsrichter, und am Auswertungscomputer saß Herrenspieler Maven Raschke.

Die Ergebnisse, 1. Schuljahr Mädchen: Eve Tode (Süd); Jungen: Lio Janßen (Abbehausen). 2. Schuljahr Mädchen: Fenja Kock (Einswarden); Jungen Salih Dereli (Einswarden). 3. Schuljahr Mädchen: Levke Hoffmann (Süd); Jungen: Finn Kock (Einswarden). 4. Schuljahr Mädchen: Zoe June Hägermann (Süd); Jungen: Anton Harbers (Burhave).

Von den 250 Kindern, die im Oktober an den Low-T-Ball-Turnieren teilgenommen hatten, absolvierten 60 anschließend ein kostenloses Schnuppertraining beim TK Nordenham. Weitere 14 Mädchen und 13 Jungen entschieden sich darüber hinaus für eine vierwöchige beitragsfreie Schnupper-Mitgliedschaft im Verein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.