Nordenham Einmal im Jahr ist der Blexersander Seenpark der Schauplatz der Forschertage. Mädchen und Jungen im Kindergartenalter haben dann die Möglichkeit, an vielen Stationen spannende Experimente zu machen. Eine Neuauflage der Veranstaltung, die bei jungen Menschen die Begeisterung für naturwissenschaftliche Themen wecken soll, war für diese Woche geplant. Doch dann kam die Corona-Pandemie dazwischen.

Als kleinen Trost für die ausgefallenen Forschertage haben sich der stellvertretende Stadtbüchereileiter Hendrik Schröder und Kreisjugenddiakon Hauke Bruns von der Evangelischen Jugend Oldenburg ein Ersatzangebot ausgedacht. Sie stellten Experimentierkisten zusammen und verteilten sie am Mittwoch an zehn Kindertagesstätten in Nordenham, Kleinensiel und Schwei. „Wir wollten die Einrichtungen nicht im Regen stehen lassen“, sagt Hendrik Schröder.

Das Team der Stadtbücherei koordiniert die Veranstaltungen eines regionalen Netzwerkes, das sich sich 2008 auf Initiative der bundesweiten Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ gebildet hatte. Viele Kindertagesstätten aus Nordenham und Umgebung sind daran beteiligt. Hinzu kommen verschiedene Vereine und Organisationen, die als Partner mitwirken. Dazu gehört die Evangelische Jugend Oldenburg. Der Zusammenschluss in der nördlichen Wesermarsch hat sich inzwischen einen eigenen Projektnamen gegeben. Er lautet „Küstenforscher“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dank der Experimentierboxen haben die Kitas die Möglichkeit, auch ohne Forschertag naturwissenschaftliche Versuche zu unternehmen. Natürlich auf spielerische Art. In den Kartons befinden sich Experimentier- und Bastelanleitungen sowie Materialien, die bei den Versuchen eingesetzt werden können.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.