Nordenham Das Angebot der Schule am Siel soll mit Beginn des kommenden Schuljahres erweitert werden. Der Kreistag wird in seiner Sitzung am Montag, 16. September, 16.30 Uhr (Kreishaus Brake), voraussichtlich den dafür notwendigen Beschluss fassen. Vorgesehen ist, künftig auch den Förderbereich emotionale und soziale Entwicklung in Nordenham anzubieten. Bisher gibt es diesen nur an der Padd­stockschule in Ovelgönne und in Brake sowie an Förderschulen außerhalb des Landkreises. Schüler aus dem Norden des Landkreises müssen entsprechend lange Busfahrten auf sich nehmen, rund 30 besuchen Schulen in angrenzenden Kreisen und Städten. Da der Förderbereich Lernen in der Schule am Siel ausläuft (er wird nur an der Pestalozzischule Brake fortgeführt), werden Kapazitäten frei. Der Förderbereich geistige Entwicklung bleibt bestehen.

Laut des Ersten Kreisrates Hans Kemmeries gibt es für rund 200 Kinder im Landkreis die Feststellung eines Förderbedarfs im Bereich emotionale und soziale Entwicklung – Tendenz steigend. Die Landesschulbehörde habe signalisiert, dass die Zahlen die Einrichtung eines weiteren Angebots für den Norden der Wesermarsch hergeben. Nach einem positiven Kreistagsbeschluss folgt ein Antrag bei der Landesschulbehörde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.