ESENSHAMM Beachtliche Leistungen sind bei den Vereinsmeisterschaften im Straßenboßeln des Klootschießervereins Esenshamm erzielt worden. Die Erstplatzierten der Erwachsenenklassen, die beiden Besten in den Jugendklassen A bis D sowie die ersten vier in der Klasse E und F haben sich das Startrecht für die Kreiseinzelmeisterschaften erkämpft, teilt 1. Vorsitzender Gustav Ottensmeier mit.

Diese Meisterschaften finden vom 27. bis 29. Mai in Blexen statt.

Hier die Ergebnisse der Esenshammer Vereinsmeisterschaften in den männlichen Jugendklassen: In der Gesamtwertung der A-Jugend erreichte Thorben Girnus (1248 Meter) den 1. Platz. Zweiter wurde Birk Timpe (891). B-Jugend: 1. Hendrik Ostendorf (1342), 2. Timo Pargmann (1137), 3. Domenic Friedrich (1057). C-Jugend: 1, Jonas Schüler (1363), 2. Gerrit Böse (777), 3. Jannik Bittner (661). D-Jugend: 1. Sönke Ostendorf (897), 2. Julian Schwarz (758). E-Jugend Holz: 1. Leon Grosche (767), 2. Sebastian Schwarz (675), 3. Marten Paradies (510), 4. Ole Paradies (415). F-Jugend Holz: 1. Tom Wache (625), 2. Peer Becker (616), 3. Nico Beyer (135).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

A- und B-Jugend Eisen: 1. Thorben Girnus (735), 2. Hendrik Ostendorf (600), 3. Birk Timpe (532).

Weibliche Jugendklassen: B-Jugend Gesamtwertung: 1. Svenja Girnus (1358), 2. Ann-Kathrin Bouda (1260), 3. Menie Wiemer (1097). D-Jugend: 1. Lena Schüler (780), 2. Siobhan Girnus (550). E-Jugend Holz: 1. Leonie Ottensmeier (639). F-Jugend Holz: 1. Kim Wache (397). A- und B-Jugend Eisen: 1. Svenja Girnus (495), 2. Ann-Kathrin Bouda (420), 3. Menie Wiemer (332).

In den Frauenklassen siegten in der Disziplin Holz Kerstin Paradies (Frauen I), Bärbel Girnus (Frauen II), Marianne Hartmann (Frauen III) und Gunde Timann (Frauen IV). Alle siegten auch mit der Gummikugel mit Ausnahme der Klasse Frauen III, in der Edith Wiechmann gewann. In der offenen Klasse der Disziplin Eisen wurde Rita Wache neue Vereinsmeisterin vor Irmgard Hellmers und Sandra Ottensmeier.

Dies sind die Namen der Sieger in der Disziplin Holz in den Männerklassen: Thorsten Klement (Männer I), Hans Schönlau (Männer II), Manfred Möbus (Männer III), Manfred Lübken (Männer IV), und Rolf Winter (Männer V).

In der Disziplin Gummi siegten: Thorsten Ottensmeier, Harm Poppe, Walter Janßen, Manfred Lübken und Rolf Winter. Den ersten Platz in der offenen Klasse der Disziplin Eisen schaffte Thorsten Ottensmeier vor Sascha Schmitz und Torsten Girnus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.