+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Sturmtief Daniel über Norddeutschland
Weihnachtsmärkte in Oldenburg, Bremen, Bremerhaven und Emden geschlossen

Großenmeer Für Bewegung und Spaß in den Pausen wurde nun an der Grundschule Großenmeer ein zusätzliches Angebot geschaffen. Der Förderverein der Grundschule schaffte eine Nestschaukel an. In der Schaukel können gleiche mehrere Kinder sitzen und für den nötigen Schwung sorgen. Finanziert wurde das Spielgerät durch Spenden und Aktionen im laufenden Schuljahr. Vor dem Eingangsbereich zur Schule hat die Schaukel ihren Platz gefunden. Das Aufstellen nahmen Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde vor. Im NWZ -Gespräch erklärten die erste Vorsitzende des Fördervereins Andrea Winterfeld, dass die Schaukel in den Pausen bestens angenommen wird. Mehr Informationen zum Förderverein auf

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www.foerderverein-großenmeer.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.