STOLLHAMM Ein gutes Leistungsniveau bescheinigte ESDO-Bundestrainer Kunibert Back der Trainingsgruppe von Trainer Ingolf Strauß in Stollhamm. 24 Teilnehmer absolvierten die Prüfung in dieser europäischen Selbstverteidigungs-Sportart. Dank guter Vorbereitung meisterten alle ESDO-Sportler des TV Stollhamm die Prüfung. Für die beste Prüfung wurde Britt Velthuis durch ihren Trainer Ingolf Strauß mit einem Rucksack ausgezeichnet.

Viele Eltern nutzten die Gelegenheit, sich darüber zu informieren, was ihre Kinder nach einem Jahr intensiver Vorbereitung alles gelernt haben. Die Kinderabteilung hat im Moment einen regen Zulauf zu verzeichnen. Es macht allen Kindern viel Spaß, 60 Minuten konzentriert zu trainieren. Gesundheitssportliche, koordinative und mentale Aspekte nehmen im Training einen breiten Raum bei den Kindern ein.

Bei den Jugendlichen stehen Fitness, das Beherrschen von brisanten Alltagssituationen sowie das Austesten der eigenen Grenzen auf dem Programm. Für alle Jugendlichen und Erwachsenen bildet dieser Sport einen geeigneten Rahmen, um den eigenen Körper besser kennen zu lernen und mit Stresssituationen entspannter umzugehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Erwachsenentraining überwiegt der Anteil des Gesundheitssports. Ein gesunder Rücken und koordinative Bewegungsabläufe bilden die Schwerpunkte im Training. Der Spaß kommt auch nicht zu kurz.

Ein Einstieg in den Trainingsbetrieb ist jederzeit und in jedem Alter möglich. Ein Probetraining kann kostenfrei absolviert werden. Bei den Kindern sollte sich das Mindestalter um sechs Jahre bewegen. Hier wird die Entscheidung in einem persönlichen Gespräch mit den Eltern getroffen. Das Training beginnt nach der Sommerpause am 5. August und findet jeweils donnerstags ab 17 Uhr für die Kinder, ab 18 Uhr für die Jugendlichen und ab 19 Uhr für die Erwachsenen statt.

Die ESDO-Prüfung erfolgreich absolviert haben – weiß-gelber Gürtel: Miguel Lossagk, Finja Lindloff, Joel Frenzel, Jerom Frenzel, Shapur Izadpanah, Ina Neckritz, Sören Meyer, Jurkea Meiners und Madlin Dollerschell.

Gelber Gürtel: Britt, Romy und Femke Velthuis, Max Buchwald, Rene Deharde, Jonas Kleen und Jan Lauw.

Gelb-oranger Gürtel: Sibel Wittje, Bennet Borngräber und Ricarda Borngräber.

Oranger Gürtel: Nico und Sarah Lauw.

Grüner Gürtel: Svenja Diekmann und Hauke Bredhorst.

Blauer Gürtel: Erik Diekmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.