BRAKE Markus Brüggemann (52) ist Brakes neuer Hafenkapitän. Damit hat der Nautiker und Diplom-Wirtschaftsingenieur die hoheitliche Verantwortung für die Aufgaben im Bereich Hafen-, Fähr- und Schifffahrtsangelegenheiten auch für die Häfen Nordenham, Großensiel, Elsfleth und Ochtum übernommen. Das hat am Dienstag Niedersachsen Ports mitgeteilt.

Brüggemann habe als stellvertretender Hafenkapitän und Leiter des Seemannsamtes in Brake bereits seit dem Jahr 2005 Maßnahmen zur Hafensicherheit betreut und sei somit gut vertraut mit seinem neuen Aufgabenbereich, den er für das Land Niedersachsen wahrnimmt.

Darüber hinaus ist Brüggemann für Niedersachsen Ports als Leiter „Teilbetrieb Verkehr“ tätig. In diesen Bereich fallen unter anderem die Schiffsabrechnungen nach Hafentarif, die Verfolgung und Sicherstellung von Schadensansprüchen und die Regelung des Schiffsverkehrs im Hafen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seine seemännische und nautische Laufbahn begann mit der Ausbildung zum Matrosen in der Seeschifffahrt und an der Fachhochschule Oldenburg, Fachbereich Seefahrt in Elsfleth. Nach mehreren Jahren auf großer Fahrt hat er an der Hochschule Bremerhaven Wirtschaftswissenschaften studiert und mit einem Diplom abgeschlossen.

Brüggemann tritt die Nachfolge des langjährigen Hafenkapitäns Heiko Uflacker an, der seit September 2010 die N-Ports-Niederlassung Brake leitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.