BERNE Tierisch wird es an der Comenius-Grundschule in Berne: Dort sind in dieser Woche ein Hahn und sechs Hennen eingezogen.

Sieben Schüler nehmen an der Arbeitsgemeinschaft „Gefiederte Freunde“ teil. Sie wird von Lars Steenken geleitet. Schon im vergangenen Schuljahr bot der Experte vom Rassegeflügelzuchtverein Stedingen die AG an. Nach wie vor findet sein Angebot große Resonanz unter den Mädchen und Jungen.

Bevor das Federvieh seinen Stall bezogen hat, richteten die AG-Teilnehmer ihn gemeinsam tiergerecht ein. Am Dienstag kam der große Tag: die Hühner und der Hahn bezogen in der Schule Quartier. Die Zwerg-Wyandotten werden für die Dauer eines Schulhalbjahres bleiben. Die Grundschüler werden dann einmal in der Woche in die Geheimnisse der Hühnerzucht und des Rassegeflügels eingeweiht. „Hier wird der pflichtbewusste und artgerechte Umgang mit den Tieren vermittelt und das Verhalten studiert“, erläutert Lars Steenken. Das Spektrum reicht dabei von Bastel- und Malarbeiten bis hin zur gründlichen Reinigung des Schulhühnerstalls.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein großes Thema der Gruppe wird auch die 59. Stedinger Rassegeflügelausstellung sein, die am 29. und 30. Oktober im Schulfoyer stattfinden wird. Weitere Informationen zu den „Gefiederten Freunden“ gibt es unter Telefon 04406/970512.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.