Lemwerder Zum ersten Mal hat am Gymnasium Lemwerder die „Soirée franco-allemande“ stattgefunden. Organisiert wurde das kulturelle Fest von den beiden Französischlehrerinnen Annette Meinhardt und Kathrin Kittel. Anlässlich des deutsch-französischen Tags fanden sich rund 200 Besucherinnen und Besucher in der Pausenhalle des Gymnasiums ein.

Schülerinnen und Schüler aus allen Lerngruppen präsentierten französische Kultur, Geschichte und Sprache in vielfältigen Beiträgen. So wurden bei einem französischen Frühstück kleine Alltagssituationen von Sechstklässlern nachgespielt, um interessante kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu verdeutlichen. In einer Powerpointpräsentation lieferten dann die Achtklässler Hintergrundwissen zu dem historischen Ereignis der Unterzeichnung des Elyseé- Vertrages durch Bundeskanzler Konrad Adenauer und den französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle und zu den beiden bekannten Politikerpersönlichkeiten.

Die Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs präsentierten eine szenische Lesung zu einer französischen Lektüre, die sich mit dem Thema der deutsch-französischen Beziehungen zur Zeit des Zweiten Weltkriegs befasste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Passend eingerahmt wurde der Abend von der Schulband, die unter der Leitung des Lehrers Oliver Meyer Musik der französischen Popsängerin Louanne spielte.

Für französisches Essen und Getränke sorgten die beteiligten Schüler und der Förderverein des Gymnasiums Lemwerder. Voila! Ein rundum gelungener Abend mit vielen bleibenden Impressionen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.