Lemwerder Vom 26. Januar bis zum 12. April zieren einige Werke von Schülern der Eschhofschule die Flure des Obergeschosses im Rathaus Lemwerder. Die meisten Bilder sind im Kunstunterricht entstanden.

Neben einem Gemeinschaftswerk der zehnten Klassen, auf dem Puzzleteile mit unterschiedlichen Schwarz-Weiß-Mustern zu einem Ganzen gefügt sind, werden Farbstudien der fünften und sechsten Klassen präsentiert.

Zusätzlich zeigen Schüler aus Klasse 9 und 10 einige von ihnen kopierte Werke berühmter Künstler wie Caspar David Friedrich, René Ma-gritte und Jan Vermeer, die jedoch von ihnen auf ganz individuelle und kreative Weise verändert wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Themen und Techniken der ausgestellten Bilder sind sehr gegensätzlich. So findet man Filzstiftzeichnungen neben Wasserfarben- und Acrylmalerei.

Die Auswahl der Werke sei nicht einfach gewesen, teilt die Schule mit, da die Schüler sehr kreativ mit den ihnen gestellten Aufgabenstellungen umgegangen seien. Genau das sei im Kunstunterricht aber auch sehr wichtig, dass die Schüler nämlich versuchen würden, kreative Lösungen zu entdecken und Spaß und Erfolg an ihrem künstlerischen Schaffen und den Ergebnissen zu finden.

Dementsprechend groß ist die Freude bei Schülern und Lehrern, dass einige Schüler durch diese Ausstellung im Rathaus die Gelegenheit bekommen, ihre Werke einem breiten Publikum präsentieren zu können.

Die Kunstwerke können werktags im Rathaus Lemwerder während der Öffnungszeiten von 8.30 Uhr bis 12 Uhr sowie montags und dienstags auch von 14.30 bis 16 Uhr und außerdem donnerstags von 14.30 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Die Ausstellung wird am Freitag, 26. Januar, 12.30 Uhr, eröffnet. Dabei sein werden Schüler und Lehrer der Oberschule sowie Bürgermeisterin Regina Neuke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.