Jade /Ovelgönne Er gilt als der größte Lesetag Deutschlands, er soll Lust auf das Lesen und Vorlesen wecken und findet in diesem Jahr bereits zum 11. Mal statt: der bundesweite Vorlesetag am Freitag, 21. November. Mehr als 80  000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten daran – auch in Jade und Ovelgönne.

An der Grundschule Ovelgönne wird ganz gezielt auf Leseförderung gesetzt. „Wir holen Leseeltern in spezielle Lesestunden. Wir nehmen am Antolin-Programm und an den Lesewettbewerben der Schulen teil“, sagt Schulleiterin Sandra Thom im Gespräch mit der NWZ .

Zum deutschen Vorlesetag wird der Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Janßen (Grüne) an der Grundschule vorlesen, außerdem Bürgermeister Christoph Hartz (parteilos) sowie die stellvertretende Bürgermeisterin, Wilma Abrahams (SPD). Zudem werden später die Landtagsabgeordneten Katrin Logemann (SPD) und Björn Thümler (CDU) sowie Susanne Mittag (SPD) und Astrid Grotelüschen (CDU) als Bundestagsabgeordnete und der Landrat Thomas Brückmann (parteilos) erwartet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir haben unsere spezielle Leseaktion mit der Übergabe von Lesetüten unserer Viertklässler an die 1. Klassen bereits Anfang der Woche gestartet“, sagt Dr. Sandra Thom. Die Aktion „Lesetüte“ ist eine Buchhandelsaktion für Schul- und Leseanfänger, die schon kleine Kinder auf die Bedeutung des Lesens aufmerksam macht: Jedes Kind erhält eine Papiertüte, die von den Viertklässlern fantasievoll bemalt und mit einem „guten Wunsch“ beschriftet wurde.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.