Schwei Die Kugeln sind nicht nur bunt, sie haften auch an einem – ebenfalls bunten – Magneten. Fasziniert starren die Kinder auf das kleine Experiment: Wie viele Kugeln bleiben diesmal wohl haften?

Dass sich schon Kindergarten- und sogar Krippenkinder mit dem Phänomen des Magnetismus beschäftigen, haben sie ihren Erzieherinnen zu verdanken. Miriam Mogwitz und Britta Wiechmann nehmen schon seit vier Jahren an Seminaren des Trainer-Netzwerks Nordenham und umzu der gemeinnützigen Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ teil.

Jetzt haben die beiden Trainer Marcus Willms und Frank Patzke der Schweier Tagesstätte schon zum zweiten Mal das Zertifikat überreicht, das die Einrichtung als „Haus der kleinen Forscher“ ausweist. Das ist durchaus etwas Besonderes: Viele Kindergärten – und auch drei Grundschulen in Nordenham – nutzen die Angebote der Trainer, aber nur zwei Tagesstätten haben sich zertifizieren lassen, Nordenham-Mitte und Schwei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Diese Zertifizierung muss alle zwei Jahre erneuert werden, „und das ist eine Fleißarbeit“, würdigt die Kita-Leiterin Heike Woltmann-Mehrens den Einsatz ihrer beiden Kolleginnen. Neben Fleiß zeichnet die beiden Erzieherinnen vor allem Spaß am Forschen und Entdecken aus – und mit diesem Spaß stecken sie die Kinder an.

Das werden am Mittwoch und Donnerstag auch die Erst- und Zweitklässler der Schweier Schule feststellen, wenn die Kindergarten-Kinder sie zu einem Forschertag einladen und ihnen ihre Experimente vorstellen.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.