Nordenham Die Mädchen und Jungen im Kindergarten Mitte kennen sich mit naturwissenschaftlichen Versuchen schon ziemlich gut aus. Spannende Experimente aus der Chemie, Physik und Biologie sind an ihrer Tagesstätte ein Schwerpunkt des pädagogischen Programms. Das liegt daran, dass der Kindergarten Mitte ganz offiziell ein „Haus der kleinen Forscher“ ist. Diesen Ehrentitel hat die Einrichtung jetzt erneut verliehen bekommen.

Jochen Dudeck, Stadtbüchereileiter und Koordinator des „Haus der Forscher“–Netzwerkes für Nordenham und Umgebung, stattete dem Kindergarten an der Albert-Schweitzer-Straße am Freitag einen Besuch ab, um die druckfrische Urkunde zu überreichen. Die in Berlin ansässige Stiftung hat den Kindergarten Mitte erneut für zwei Jahre zertifiziert und ihm damit vorbildliche Arbeit in der naturwissenschaftlichen Frühförderung bescheinigt.

Die Urkunde und das grün-weiße Türschild mit dem Forscher-Emblem übergab Jochen Dudeck an die Kindergartenleiterin Evelyn Gang und an die Erzieherin Heide Schlack, die als Trainerin für die Ausbildung der Projektteilnehmer zuständig ist. Natürlich hatte er auch für die Kinder etwas mitgebracht. Sie bekamen Luftballons und Tüten mit Material für kleine Experimente.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dem örtlichen „Haus der Forscher“-Netzwerk gehören zwölf Kindergärten aus Nordenham, Brake, Stollhamm und Schwei an. Neben Heide Schlack besteht das Trainer-Team aus den beiden Industriemeistern Marcus Willms und Frank Patzke von der Firma Kronos Titan.

Beim „Haus der kleinen Forscher“ handelt es sich um eine bundesweite Bildungsinitiative, die von einer Stiftung in Berlin getragen und von der Bundesregierung gefördert wird.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.