Rodenkirchen Unter dem Motto „Genussvoll Gutes tun“ fielen kürzlich die Steppkes aus dem Kindergarten Regenbogen auf dem Marktplatz in Rodenkirchen ein. Auf dem Wochenmarkt verkauften die Mädchen und Jungen mit Hilfe des achtköpfigen Elternbeirats selbstgemachte Marmelade und selbstgemachten Eierlikör. Beide Produkte wurden in der Landbäckerei zur Horst hergestellt.

Aber auch die Kinder selbst waren natürlich fleißig. Sie malten Gläser bunt an und versuchten mit ihrer guten Laune ausgestattet die Wochenmarktbesucher zum Füttern des hungrigen Spendenschweins zu verleiten, das sie mitgebracht hatten.

„Der Reinerlös wird zur Verschönerung des Außenspielbereichs im Kindergarten Regenbogen verwendet“, sagte Iris zur Horst, Mitglied des Elternbeirats und Ehefrau von Landbäckerei-Inhaber Torben zur Horst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Spielgerüst sei derzeit gesperrt und müsse saniert werden, berichtete der Elternbeirat. Mit der Resonanz auf dem Wochenmarkt war Iris zur Horst sehr zufrieden. „Wenn die Leute merken, dass es für einen guten Zweck ist, geben sie auch gerne“, war sie sich sicher. Wer die Gelegenheit verpasst hat, dem Kindergarten durch eine Spende etwas Gutes zu tun, hat an diesem Donnerstag noch eine weitere Chance dazu.

Beim auf den Nachmittag verlegten Wochenmarkt strömen die Kinder vom Kindergarten Regenbogen erneut auf den Platz. An ihrem Stand sammeln sie mit ihrem Sparschwein wieder Spenden für ihren Spielplatz ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.