BERNE Auch in den Ferien fleißig waren in Berne 21 Kinder und Jugendliche im Reitverein „Sturmvogel“. Sie legten nach wochenlangen Vorbereitungen unterschiedliche Reitabzeichen ab.

Für die Prüfungen geübt haben die Teilnehmer mit den Reitlehrern Isa von Oesen, Britta-Mai Schmitt und Anke Wichmann.

Zu den Motivationsabzeichen gehören das „Kleine“ und das „Große Hufeisen“. Beide Abzeichen bestehen aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Bei der Prüfung zum „Kleinen Hufeisen“ wollten die Richter sehen, ob die Kinder mit den Grundlagen des Reitens und dem Umgang mit dem Pferd vertraut sind. Hierzu gehört das korrekte Putzen, Satteln, Auftrensen und Führen des Pferdes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anschließend wird in der Abteilung geritten. Das heißt, dass alle Prüflinge in einer Reihe, den Kommandos des Reitlehrers folgend, hintereinander reiten. Im theoretischen Teil müssen Fragen über Fütterung, Verhalten der Pferde, Ausrüstung des Reiters und selbstverständlich auch über die einzelnen Teile der Trense und des Sattels beantwortet werden.

Pia Bothe, Henri Bruns, Freya Casjens, Merle Drewes, Jessika Gärdes, Sirina Kruse, Lorena Ludwig, Anneke Meents, Antonia Rehbein, Emily Schemmel, Jana Steinbach und Luise Wichmann, freuten sich am Ende des Tages über die bestandene Prüfung.

Die Prüfung für das Kleine Reitabzeichen (DRA IV) sowie das Deutsche Reitabzeichen Klasse III (Bronze) bestehen aus mehreren Teilprüfungen, zum Beispiel einer Dressurprüfung, Springen oder Einzelreiten. Auch theoretische Kenntnisse sind gefragt. In allen Teilprüfungen überzeugten die Prüflinge Janine Hren, Nadine Lehr, Tomke Meents, Rebana Otten Lisa Rüß und Marianna Uhlhorn durch ihr Können und Fachwissen.

Das Deutsche Reitabzeichen Klasse III bestanden Alena Tönjes, Geburtstagskind des Tages, und Laura Meyer.

Dieter Logemann, erster Vorsitzender, freute sich über die große Anzahl der erfolgreichen Prüflingen und dem vielversprechenden Nachwuchs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.