RODENKIRCHEN rodenkirchen/uls Ein mehrgängiges Mittagessen haben die Ferienpass-Kinder unter der Anleitung von Traute Renken und ihrer Tochter Jacqueline zubereitet. Am Montag waren es neun Mädchen und Jungen, die im Jugendzentrum kochten. Leider hatten sich einige nicht abgemeldet, merkte Traute Renken an.

Diejenigen, die mitmachten, hatten ihr Vergnügen daran und schließlich auch einen gesunden Appetit. Um die Vorspeise kümmerten sich am Montag Swantje Hadeler (14) und Niklas Peeck (8). Sie hatten unter anderem Tomaten durch ein Sieb püriert, Zwiebeln geschält und in kleine Würfel geschnitten. Die Tomatensuppe war der erste Gang.

Bei der Zubereitung eines Kartoffelauflaufs mit Hack und Paprika halfen Alina Trüper (8), Jacqueline Büsing (9) und Anne Landwehr (13) mit. Sie schälten unter anderem die Kartoffeln, putzten das Gemüse und würzten das Hackfleisch. Im Ofen garte die Hauptspeise bei 200 Grad. Zum Abschluss gab es als Nachspeise Löffelbisquittetorte und selbst gebackene Amerikaner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seit mehr als zehn Jahren betreut Traute Funk die 8 bis 16 Jahre alten Kinder bei der Ferienpass-Aktion im Jugendzentrum Rodenkirchen. Sie sei irgendwann von der Gemeinde angesprochen worden, sagte sie und schmeckte noch einmal die Suppe ab. Die Rezepte für das dreitägige Angebot, das diesen Mittwoch endet, stellt sie immer wieder neu zusammen. Die Vorbereitungen nehmen Zeit in Anspruch. „Das Lachen der Kinder dankt schon“, merkte Traute Funk an, die auch im Vorstand des AT Rodenkirchen mitarbeitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.