Nordenham Was sich aus alten Zaunlatten alles machen lässt: Kunstwerke im Hundertwasser-Stil zum Beispiel. Die Mädchen aus der Kunst-AG von Christina Kardelke präsentieren stolz ihre quietschbunten Katzen aus alten Zaunlatten. Ein echter Hingucker, wie so vieles, was die Besucher am Mittwochnachmittag beim Weihnachtsmarkt der Nordenhamer Oberschule 1 bestaunen konnten.

Alle 24 Klassen der Schule beteiligten sich an dem Weihnachtsmarkt, den die Schülervertretung unter der Leitung von Vanessa Gerdes auf die Beine gestellt hatte. Die 6a lud zum Weihnachtsangeln ein, die 5d verkaufte selbst gefertigte Rubbellose. Natürlich gab’s eine üppige Auswahl an Leckereien: Muffins in allen Variationen, Waffeln, Kuchen, Kekse und viele andere Süßigkeiten.

Marieke Veit informierte über den Weihnachtspäckchenkonvoi, für den der Ladies Circle in Nordenham Spenden gesammelt hatte. Von der Oberschule I gingen 49 Päckchen in Richtung Osten. Auch aus Nordenham sind fleißige Helfer mitgereist, um Weihnachtspäckchen an bedürftige Kinder zu verteilen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Tierschutz-AG von Lehrerin Nadine Pasel sammelte beim Weihnachtsmarkt Spenden für das Tierheim in Bremen. Dazu verkauften die Schüler unter anderem gespendete Tierbedarfsartikel.

So steuerten Klassen und Arbeitsgemeinschaften viele tolle Ideen bei. Für die Besucher, überwiegend Angehörige der Schüler, gab es jedenfalls viel zu sehen. Der Erlös, den die Schüler beim Weihnachtsmarkt erzielten, soll nun zur Hälfte den einzelnen Schulklassen und zur Hälfte dem Förderverein zugute kommen.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.