Berne Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Fördergemeinschaft der Comenius-Grundschule Berne konnten die anwesenden Mitglieder, Vertreterinnen des Kollegiums und der Vorstand auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurückblicken.

Anlässlich verschiedener Veranstaltungen in der Schule, wie beispielsweise Projektwoche und Weihnachtsbasar, wurde die Fördergemeinschaft mehrmals aktiv: fleißige Helferinnen und Helfer spendeten Kuchen und Getränke und alle Beteiligten an den Schulveranstaltungen wurden mit einer reichhaltigen Cafeteria verwöhnt.

Jedes Mal floss der Reinerlös in die Kasse der Fördergemeinschaft, die dieses Geld wiederum vollständig den Kindern der Schule zugute kommen lässt. Unter anderem wurde die Schülerbücherei unterstützt, Schul-T-Shirts angeschafft sowie die „Sinfonie der Tiere“, die an diesem Dienstag in der Grundschule über die Bühne gehen wird, mitfinanziert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Außerdem bildet die Fördergemeinschaft eine Rücklage für das im nächsten Jahr stattfindende große einwöchige Zirkusprojekt, das bereits vor drei Jahren mit großem Erfolg die Schülerinnen und Schüler zu Artisten machte und in Zirkustiere verwandelte.

Damit die lohnende Arbeit des Vereins fortgeführt werden kann, wurde bei den anstehenden Wahlen für Vorstandsmitglieder, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr aktiv sind, Ersatz gesucht. Zum Teil gelang dies durch Wechsel der Posten innerhalb des bestehenden Vorstandsteams; es konnten aber auch neue motivierte Eltern gewonnen werden.

In den nächsten Jahren werden folgende Personen die wichtige Arbeit des Fördervereins leiten: Heike Schmidt (1. Vorsitzende), Ines Kummer (2. Vorsitzende), Andrea Baritz-Wetzel (Kassenführerin) sowie Karsten Kuck, Susannen Kückens, Sandra Wagner und Emke Meyer-Wichmann als Beisitzer. Kassenprüferinnen sind Anke Christmann und Frauke Busch.

Die Fördergemeinschaft der Comenius-Schule hofft, dass sich weitere Mitglieder anschließen, dass es noch mehr fleißige Helfer gibt und dass es weiterhin kräftige und finanzielle Unterstützung gibt, damit sie auch in Zukunft noch viel für die Kinder bewirken kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.