STADLAND Die Mädchen und Jungen aus der Gemeinde Stadland können sich auf die Sommerferien freuen. Ihnen werden wieder attraktive Ferienpass-Aktionen angeboten. Viele altbewährte Veranstaltungen befinden sich darunter. Es gibt aber auch Neues zu entdecken.

Mit von der Partie sind der Reiterverein Rodenkirchen, der Tennnisclub sowie der Angelverein Stadland, der Seefelder Mühlenverein, der Freundeskreis Petit Caux, der Motorsportclub Rodenkirchen, die Jugendfeuerwehr, der AT Rodenkirchen, der Seefelder TV mit der Vereinsgemeinschaft Seefeld, der Bürgerverein Kleinensiel, die Johanniter-Unfallhilfe, der Wassersportverein Niederweser, der Stadlander Yachtclub, der Schützenverein Reitland, der Klootschießerverein Butjadingen, der Hegering Brake, der Arche-Hof und der Förderverein Bronzezeithaus.

Im Programm sind auch Koch- und PC-Kurse, Kegelveranstaltungen, Bastel- und Tanzangebote, eine Fahrradtour und vieles mehr enthalten. Es gibt Informationen rund um das Schaaf, einem Imker kann über die Schulter geschaut werden. Auch Fahrten zur Polizei nach Brake sowie einen Fahrrad-Reparaturkursus für Mädchen wird es geben. Eine Fledermausexkursion soll im August stattfinden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es wird auch wieder zwei Familienfahrten geben. Die eine führt zum Heidepark Soltau, die andere zum Schloss Dankern ins Emsland. An vier Tagen wird der Zoo Jaderberg im Programm angeboten. Eine neue Attraktion ist der Tierpark Thüle. Zudem wird Rolf Heppenheimer mit seinem Streichelzoo und Reptilien im Jugendzentrum Rodenkirchen sein. Auch eine Veranstaltung in der Moorseer Mühle ist geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.