[SPITZMARKE]BRAKE BRAKE/TM - Die 21 Erzieherinnen, die gestern an der Fachschule für Sozialpädagogik ihre zweijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, werden in die Chronik der Berufsbildenden Schulen eingehen. Sie sind der letzte Jahrgang, der in Brake unterrichtet worden ist. Die Fachschule für Sozialpädagogik zieht um in die Seefahrtsschule am Rittersweg in Elsfleth.

„Wir freuen uns auf die neue Schule. Das wird schön“, sagt Klassenlehrerin Waltraud Möhlmann. Neun Klassen ziehen nach Elsfleth, wo neben den Erzieherinnen künftig auch die Kinderpflegerinnen und Sozialassistenten unterrichtet werden. Zurzeit sind die Umbauarbeiten noch im vollen Gange, erste Umzugskartons wurden aber schon am Rittersweg deponiert. Die Lehrkräfte werden ihre Sommerferien etwas verkürzen, um den kompletten Umzug rechtzeitig zum Schulbeginn über die Bühne zu bringen.

Die gestern verabschiedeten staatlich anerkannten Erzieherinnen beschreiten ganz unterschiedliche berufliche Wege. Viele werden sich in den Kindergärten bewerben, sie haben jedoch auch die Qualifikation, um in heilpädagogischen Einrichtungen der Jugendhilfe und Behindertenhilfe sowie im Hortbereich und in Jugendfreizeiteinrichtungen zu arbeiten. Einige Schülerinnen werden auch mit dem Studium an einer Fachhochschule beginnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Folgende Schülerinnen haben ihre Ausbildung abgeschlossen: Sandra Abrahams, Claudia Berner, Heike Coldewey, Marie Deharde, Yvonne Dembowski, Andrea Engelke, Simone Hanke, Nadine Harms, Nicole Hofmann, Dana Koch, Iris Mischke, Olga Poppe, Julia Pospiech, Janine Pörschke, Ann-Kristin Ripke, Daniela Siemers, Annika Thom, Anna-Lena Walter, Berga Wilkens, Janina Wolfteich und Jana Zörner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.