WESERMARSCH Abgeschlossen wurde eine erste Unterrichtseinheit zum Thema Milch. Weitere Fortbildungen sollen noch folgen.

von lore timme-hänsel WESERMARSCH - Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Dieses alte Sprichwort gilt erst recht für eine gesunde Ernährung. Mit dem Projekt „Kochen mit Kindern“ wollen die Landfrauenvereine Kindern der 3. und 4. Grundschulklassen in Niedersachsen Ernährungskompetenzen altersgerecht, schmackhaft und nachhaltig vermitteln. Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem Niedersächisschen Ministerium für Soziales, Familien und Gesundheit, der CMA und den Landwirtschaftskammern in Niedersachsen statt. Die Kreisarbeitsgemeinschaft der Landfrauenvereine in der Wesermarsch und die Ländliche Erwachsenbildung schlossen jetzt im Landwirtschaftsamt eine erste Fortbildung für Hauswirtschafterinnen, Wirtschafterinnen, Meisterinnen und Hauswirtschaftsleiterinnen ab.

Zwölf Frauen haben in vier Schulungseinheiten unter der Leitung von Ute Hecht ein Konzept für den Unterricht an Grundschulen zum Thema Milch vorbereitet. Den Acht- bis Elfjährigen sollen Grundkenntnisse einer gesunden Ernährung in Theorie und Praxis vermittelt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den meisten Frauen ist das Metier nicht fremd. Sie beteiligen sich regelmäßig an örtlichen Ferienpass-Veranstaltungen oder engagieren sich beim Projekt „Lernort Bauernhof“. Sie wissen, was Kindern schmeckt.

Themen der Fortbildung waren Lebensmittel- und Küchenhygiene, Grundlagen der Ernährungs- und Gesundheitserziehung von Kindern, Ernährungsverhalten und Sozialisation, Essen und Bewegung. Zum Abschluss ging es um die Vorbereitung eines Aktionstages rund um die Milch.

Das Projekt „Kochen mit Kindern“ soll noch um die Themen Getreide und Gemüse erweitert werden. Voraussetzung ist allerdings, dass sich Sponsoren finden.

Grundschulen aus den Landkreisen Wesermarsch, Ammerland und Friesland, die Interesse am Landfrauen-Projekt haben, können sich an Mareike Luers, Telefon 04732/617, oder an Frauke Rohde, Telefon 0421/675923 wenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.