Um diese Prüfungen erfolgreich ablegen zu können, wurden die Pony-Kinder bereits wochenlang von Mairin Tönjes und Anke Wichmann, theoretisch wie auch in der Praxis geschult und vorbereitet.

Erfolgreich bestanden haben: (Kleines Hufeisen) Carlotta Baritz, Carolina Dosch, Alena Kongur, Jana Lintzen, Mira Lintzen, Sina Maria Meinlschmidt, Eske Rowehl, Isabell Siepkes, Spohia Theilen, Larissa Theilen und Johanna Warnken. Grosses Hufeisen: Jessika Gärdes, Sirina Kruse, Hanna Ötken und Svea Wenke. Um eine Prüfung zum Reitabzeichen ablegen zu können, muss der Prüfling erst einmal den Basispass Pferdekunde erwerben. Nicole Bloy, Fiona Dosch, Merle Drewes, Gerianne Eissen, Jasmin Pöpken, Sarah Ramirez, Söven Sillje, Rebecca Timmermann, und Luise Wichmann erhielten den Basispass. Folgende Reitabzeichen wurden abgenommen: Kleines Reitabzeichen (DRA IV), Deutsches Reitabzeichen Klasse III (Bronze) und Deutsches Reitabzeichen Klasse II (Silber). Um ein Reitabzeichen zu erlangen, müssen die Teilnehmer die drei Teilprüfungen erfolgreich absolvieren. Dazu gehören jeweils ein theoretischer Teil, eine Dressurprüfung sowie eine Springprüfung. In der Prüfung zum Deutsche Reitabzeichen Klasse IV überzeugten die Prüflinge Nicole Bloy, Fiona Dosch, Rebecca Timmermann und Luise Wichmann in allen Teilprüfungen. Die Prüfung zum Deutschen Reitabzeichen Klasse III (Bronze) absolvierten Eleni Golz, Alke Rowehl, Constanze Scholmann, Marianna Uhlhorn und Jule Uhlhorn erfolgreich. In diesem Jahr wurde auch die Prüfung zum Deutschen Reitabzeichen Klasse II abgenommen. Mit Bravour meisterten Marin Tönjes und Claas Jüchter die an sie gestellten Anforderungen.

Die Richter Reinhardt von Ditfurth, Horst Bührmann und Manfred Naber verlangten den Prüflingen allerhand Fachwissen ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.