Elsfleth Mit Applaus wurde nicht gespart in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugendpflege, Sport und Soziales. Und der galt einem Mann: Uwe Oden.

Ihm überreichte Bürgermeisterin Brigitte Fuchs gemeinsam mit der Ausschussvorsitzenden Gudrun Ahlers nicht nur ein Präsent, vor allem sprach die Verwaltungschefin Dank und Anerkennung aus – auch im Namen der Elsflether Bürger. Als langjähriger Vorsitzender des Fördervereins Schwimmbad habe er wesentlich mit dazu beigetragen, dass aus dem „großen Sorgenkind der Stadt“ ein funktionierendes Bad wurde.

Ende der 1990er Jahre war es nicht gelungen, einen privaten Investor zu finden, dem Bad drohte angesichts des Haushaltsdefizits der Stadt die Schließung. Im Jahr 2000 wurde schließlich zur Unterstützung der Förderverein gegründet, dessen Vorsitz Oden drei Jahre später übernahm – „mit viel persönlichem Einsatz“. Und mit dem wird er dem Vorstand auch künftig noch zur Seite stehen – als Schriftführer und als Ratgeber.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Verein hat Anschaffung mitfinanziert, darunter neue Decken- und Unterwasserbeleuchtung, einen Schwimmbeckenssauger und die Wasserrutsche, hat Spiel- und Schwimmgeräte angeschafft. All das und einiges mehr wurde von Mitgliedsbeiträgen und vom Verein akquirierte Spenden bezahlt.

221 Mitglieder zählt der Verein derzeit. Angesichts von schon etwas höheren Zahlen sieht Bürgermeisterin Fuchs da „Luft nach oben“ und wirbt um neue Mitglieder.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.