Brake Luca Blohm, Lotta Köhlken, Julia Ficke und Alena Kongur besuchen das Braker Gymnasium. Das ist aber nicht die einzige Gemeinsamkeit der vier Mädchen. Sie alle haben Spaß daran, kreativ zu sein, Texte zu schreiben, mitten im Geschehen zu sein. Und sie möchten gerne für andere Jugendliche darüber berichten, was in ihrer Schule alles los ist. Unmittelbar nach den Sommerferien möchten Luca, Lotta, Julia und Alena deshalb am Gymnasium als Jugendreporterinnen aktiv werden. Die NWZ  hilft ihnen dabei auf die Sprünge.

Die Initiative war von Lehrer Peter van Mark ausgegangen. In einer sich wandelnden Schullandschaft müsse sich auch das Gymnasium positionieren und nach außen darstellen, meint der Pädagoge. Eben das sollen die vier Schülerinnen gewährleisten. Van Mark hatte sich an die NWZ  gewandt und seine Idee vorgestellt. In der Redaktion rannte er damit offene Türen ein.

Redakteure der Braker NWZ - Redaktion werden die Mädchen nach den Sommerferien nicht nur coachen und ihnen erklären, wie man für einen Zeitungsartikel recherchiert und worauf beim Scheiben und Fotografieren zu achten ist. Sie werden auch eine regelmäßige Redaktionskonferenz mit den vier Schülerinnen abhalten und mit ihnen die Themen besprechen. Die Artikel sollen dann im Braker Teil der NWZ  erscheinen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die vier Mädchen freuen sich auf ihre künftige Aufgabe und wollen in den Ferien schon mal über Themen nachdenken, zu denen sie Artikel verfassen möchten. „Ich habe schon früher gerne Geschichten geschrieben und kann mir gut vorstellen, später etwas im Bereich Journalismus zu machen“, sagt die 15-jährige Luca. Lotta (16) findet es spannend, anderen Jugendlichen das Geschehen in ihrer Schule näherzubringen. „Außerdem ist das eine tolle Chance, zu lernen, wie man Zeitungsberichte schreibt“, sagt sie. Auch Julia (16) geht es ums Schreiben. „Ich möchte gerne Aktuelles berichten“, ergänzt die Schülerin. Aus dem gleichen Grund hat sich auch Alena für die Jugendreporter-Aktion gemeldet. „Ich möchte kreativ sein, Fotos machen und die Schule mit all ihren Aktivitäten darstellen“, sagt die 16-Jährige.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.