Berme /Lemwerder Ein großer Tag steht am Sonnabend für 105 Kinder aus den Gemeinden Berne und Lemwerder an: Sie und ihre Familien werden an den vier Grundschulen von ihren zukünftigen Mitschülern und den Lehrern feierlich begrüßt.

An der Comenius-Schule in Berne üben die Viertklässler gerade ein Theaterstück ein, um die Erstklässler willkommen zu heißen. Dafür wurde am Donnerstag schon eifrig geprobt. Die Kinder sangen Lieder, probten ihre Texte. In ihrer Mitte hatten sie Bänke so platziert, dass der Umriss eines Schiffes zu erkennen war. An einer Stange war die Fahne mit der Aufschrift „MS Comenius“ gehisst. Damit wollen die Viertklässler deutlich machen, dass sie bereit sind, die Schulanfänger in ihrer Runde aufzunehmen und sie sich sicher im Schulalltag der Berner Schule fühlen können.

Am Sonnabend findet dann zunächst ein Einschulungsgottesdienst in der St.-Aegidius-Kirche statt, bevor um 10.30 Uhr in der Schulaula Rektorin Isabell Meyer die 35 neuen Schüler begrüßt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Grundschule Ganspe werden von Rektorin Andrea Selke 32 neue Kinder erwartet. Um 9 Uhr können sie und ihre Familien sich am Sonnabend auf Vorführungen der zweiten bis vierten Klassen freuen. In der St.-Marien-Kirche in Warfleth findet anschießend um 10.30 Uhr ein Schulanfängergottesdienst statt.

In Lemwerder werden in der Grundschule Mitte 22 Erstklässler erwartet. Sie werden gemeinsam eine Klasse bilden. Am Sonnabend werden sie und ihre Familien um 8.30 Uhr an der Schule erwartet. Nach der Begrüßung durch Rektorin Angela Waechter um 9 Uhr findet um 10.30 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst in der katholischen Heilig-Geist-Kirche statt.

In der Grundschule Deichs­hausen werden die 16 Erstklässler von der neuen Rektorin Sandra Asmus begrüßt. Sie werden in zwei Klassen aufgeteilt und in einer Schuleingangsphase mit den Zweitklässlern gemeinsam unterrichtet. Die Einschulungsfeier findet am Sonnabend um 9.30 Uhr an der Schule statt. Um 11 Uhr ist ein Gottesdienst mit Pastor Hildebrand aus Altenesch geplant.

Friederike Liebscher Redakteurin / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.