Nordenham 101 Jungen und Mädchen sind in der Oberschule 1 Nordenham eingeschult worden. Schulleiterin Heidrun Beck begrüßte die neuen Fünftklässler in der Aula der Schule an der Pestalozzistraße. Zur Einschulungsfeier, an der auch Eltern der neuen Oberschüler teilnahmen, hatten Sechstklässler kleine Sketche und Tanzvorführungen einstudiert.

Nach dem Begrüßungsprogramm teilten die Klassenlehrer Christiane Vogel, Antje Fitzke, Kim Schäfer und Falk Köster die neuen Schüler den vier fünften Klassen zu.

Wie Pressesprecher Torsten Lange weiter auf Anfrage der NWZ  mitteilte, bekamen die Eltern – während die Schüler ihren ersten Unterricht an ihrer neuen, weiterführenden Schule erlebten – im Multimediapool vom Schülerteam der Schulcafeteria Kaffee serviert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sport- und Spielefest

Ab kommenden Montag erleben die Fünftklässler der Oberschule I eine Orientierungswoche. Zum Programm gehören neben Tagen zum „Lernen lernen“ auch ein gemeinsames Sport- und Spielefest der vier fünften Klassen.

Mit Beginn des neuen Schuljahres hat sich die Schule an der Pestalozzistraße erheblich vergrößert. Aufgrund von Schülerzugängen ist der siebte Jahrgang um eine Klasse erweitert worden und jetzt vierzügig.

Nachdem im Juli drei zehnte Klassen verabschiedet wurden, sind jetzt vier Klassen in Jahrgang fünf neu gebildet worden. Hinzu kommen zwei neunte Klassen der ehemaligen Hauptschule Abbehausen sowie eine Klasse mit ehemaligen Hauptschülern, die jetzt im zehnten Jahrgang ihren Realschulabschluss anstreben. Somit werden insgesamt 25 Klassen an der Pestalozzistraße beschult.

Auch das Lehrerkollegium ist verstärkt worden: Neben drei Lehrern der Hauptschule Abbehausen sowie deren kommissarischer Leiterin Birgit Diekmann gab es zwei Neueinstellungen. Außerdem arbeiten zwei Lehrerinnen im Vorbereitungsdienst – früher Referendare genannt – an der Oberschule, so dass insgesamt 48 Frauen und Männer die 580 Schüler unterrichten.

Wie Schulleiterin Heidrun Beck auf Anfrage der NWZ  mitteilt, kommt ein weiterer Kollege nach den Herbstferien, und der Schule sind zwei weitere Lehrerstellen genehmigt worden, deren Besetzungsverfahren jetzt anlaufe.

Zur Unterstützung der Schüler arbeiten neben dem Lehrpersonal in der Schule auch zwei Sozialpädagogen sowie Merle Gerdes und Lennard Schröder, die ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Oberschule im Fachbereich Sport absolvieren.

Wie die NWZ  weiter auf Anfrage erfuhr, hat der Landkreis in den Sommerfeien als Schulträger Baumaßnahmen ausführen lassen, um der vergrößerten Schule ausreichenden Platz zum Unterrichten zur Verfügung zu stellen.

Seit Schuljahresbeginn wird der ehemalige Hauswirtschaftstrakt der Berufsbildenden Schule jetzt ausschließlich von der Oberschule genutzt. Die früheren Fachräume wurden für die Bedürfnisse des Klassenunterrichts angepasst. Außerdem ist ein Multifunktionsraum für den naturwissenschaftlichen Fachunterricht eingerichtet worden.

In das umgebaute Gebäude sind die neuen Fünftklässler sowie die Sechstklässler eingezogen. Die siebten und achten Klassen sind in den mittleren Schulgebäuden untergebracht, während die neunten und zehnten Klassen das Hafenschulgebäude nutzen.

Integrative Arbeit

„Diese Aufteilung in unterschiedliche Jahrgangsgruppen kommt unserer Schulphilosophie entgegen“, erklärte die didaktische Leiterin Tanja Buse auf Nachfrage der NWZ : „Wir arbeiten integrativ und jahrgangsbezogen. Die Schüler können im Jahrgang ab Klasse 6 gemäß ihres Leistungsvermögens in unterschiedlichen Kursen gefördert und gefordert werden.“

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.