Boitwarden Hochmotiviert und mit Handschuhen und Eimern ausgestattet, veranstalteten die Viertklässler der Grundschule Boitwarden am Freitag eine Putzaktion. Das Schulgelände sowie die anliegenden Straßen wurden gründlich abgesucht und alles, was dort nicht hingehört, wanderte direkt in die Eimer.

Die Grundschule trug mit ihrem Engagement bereits vorab ihren Teil zur Aktion „Brake räumt auf“ bei, die an diesem Samstag stattfinden soll. „Die Stadt tut viel für uns, jetzt wollen wir auch mal etwas zurückgeben“, erklärt Schulleiter Ralf Gloystein den Grund für die Teilnahme am Projekt. In Zukunft werde die Schule regelmäßig bei der Putzaktion mitmachen, verspricht Gloystein, für den das Projekt der Stadt gut ins Schulkonzept passt: „Im Rahmen des Sachunterrichts sind Mülltrennung und Müllvermeidung wichtige Themen. Diese lernen die Kinder nun auch in der Praxis kennen.“

Betreut wurden die rund 50 Kinder, die in zwei Gruppen loszogen, von Karin Richter-Klein und Diana Nietschke. „Die Kinder haben überhaupt keine Berührungsängste“, erzählen die Lehrerinnen und fügen hinzu: „Vielmehr freuen sie sich über alles, was sie finden.“ Und das war in der Tat einiges: Flaschen, leere Tüten, Blumentöpfe, Papier, Dosen, ja sogar alte Schubladen und kaputte Stühle wurden aus dem Gebüsch gezogen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Abgeholt wird der Müll am Samstag von der Stadt. „Der Bürgermeister will selbst mit anpacken und den Müll einsammeln“, erzählt Gloystein.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.youtube.com/nwzplay 
Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.