Nordenham Seinem Anliegen, den jungen „Studenten“ regionale Besonderheiten der Küste näherzubringen, ist der Campus Nordenham/Butjadingen auch bei seinen Vorlesungen und Projekten im 1. Halbjahr 2016 treu geblieben. Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Kinder wissen mehr“ (Kiwi) stehen erneut maritime Themen.

Organisiert wird das Kiwi-Programm für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren seit 2007 vom Verein Nordenham Marketing & Touristik (NMT) unter der Federführung von Astrid Ripkens, Assistentin der Geschäftsführung. Karten und Abos (für alle vier Veranstaltungen) können ab sofort in der NMT-Geschäftsstelle am Marktplatz erworben werden.

Das Kiwi-Programm 2016 startet am Mittwoch, 16. März, im 16 Uhr im großen Hörsaal des Nordenhamer Gymnasiums mit dem Thema „Umweltschutz in der Schifffahrt“. Professor Ralf Brauner vom Fachbereich Seefahrt an der Jade-Hochschule in Elsfleth wird von seinen Forschungsreisen berichten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Dem Wasser auf der Spur“ sein werden die maximal 50 Teilnehmer eines am Dienstag, 12. April, um 15.30 Uhr beginnenden Besuchs der Kaskade (Wasserfall) des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV) in Diekmannshausen. Vorgestellt wird die Wasserversorgungen gestern und heute.

Friederike Ehn, Leiterin des Nationalparkhauses in Fedderwardersiel, wird am Mittwoch, 18. Mai, ab 16 Uhr im großen Hörsaal des Gymnasiums über das Thema „Bionik – Was haben Haie und Schiffsanstriche gemeinsam?“ berichteten. Es geht um Phänomene in der Natur, die als Vorbild für die Technik genutzt werden.

Hinter dem Thema „Mit Händen und Füßen“ verbirgt sich eine bis in die Steinzeit reichende Zeitreise in die Welt der Kommunikation, die Jochen Dudeck, Leiter der Nordenhamer Stadtbücherei, und seine Stellvertreterin Marina Schnathmann am Mittwoch, 15. Juni, ab 16 Uhr im Gymnasium-Hörsaal mit den Kindern unternehmen werden.

Wie Astrid Ripkens berichtete, hatten an den Vorlesungen und Projekten im 2. Halbjahr 2015 insgesamt 180 Kinder teilgenommen. Unter den Mädchen und Jungen, die an mindestens zwei Veranstaltungen teilnahmen, wurden wieder fünf Preise verlost. Die gewannen Fenja Leerhoff (Nordenham), Pia Scherotzki, Maiko Pump und Marleen Heien (alle Nordenham) sowie Ole Onken (Stadland).

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.