Berne Den Abschluss der Zeit, die als Ernst des Lebens begann, feierte der zehnte Jahrgang am Donnerstagabend im Berner Schulzen-trum. „Wir haben jetzt das Pflichtprogramm abgeschlossen, die Eltern sind stolz und die Lehrer froh, wieder eine Generation zum Abschluss gebracht zu haben“, hieß es scherzhaft in der Ansprache von 10a-Klassensprecher Jascha Boorz. Er bedankte sich ebenso wie seine 10b-Klassensprecherkollegin Kristina Ludwig bei den Lehrern und Schulmitarbeitern mit einem kleinen Rückblick auf die Höhepunkte der gemeinsamen Jahre am Berner Schulzen-trum.

Von den 49 Schulabgängern beendeten 27 Jugendliche die zehnte Klasse mit einem erweiterten Sekundar-1-Abschluss, 16 erhielten den Sekundar-1-Realschulabschluss und sechs den Sekundar-1-Hauptschulabschluss – eine zufriedenstellende Bilanz für Schulleiter Sönke Ehmen. „Man ruft euch!“, freute sich auch Bürgermeister Franz Bittner über die vielen Chancen, die den Abgängern aktuell offen stehen würden. Ein dickes Lob gab es vom Bürgermeister auch für die musikalische Arbeit an der Schule, die wieder zum feierlichen Rahmen beitrug.

Sönke Ehmen war aber nicht nur als Schulleiter auf der Bühne, sondern auch als Klassenlehrer der 10b, der genauso wie Katharina Reichel, Klassenlehrerin der 10a, und viele andere mit Geschenken herzlich von ihrer Schülerschaft verabschiedet wurden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum besten Schulabschluss des Jahres 2017 gratulierten der Bürgermeister und die beiden Klassenlehrer Mandy Knutzen. Die Schülerin der 10a hatte einen Durchschnitt von 1,38.

Bester Schüler der 10a wurde Maximilian Müller mit einem Durchschnitt von 1,85. In der 10b durften sich Tina Punke und Jannik Blankemeyer (beide 1,86) über diese Auszeichnung freuen.

Mit einem Abschluss verlassen in der 10a Mudber Ahmed, Michelle Albers, Ferris Beyer, Jascha Elias Boorz, Hernri Bruns, Anna Conze-Wichmann, Niklas de Buhr, Jarod Fehlis, Melissa Getz, Simon Gutknecht, Annina Harwarth, Marcel Hollmann, Marlon Kinghorst, Mandy Knutzen, Benedikt Meyer, Emily Meyer, Vivien Muchowski, Maximilian Müller, Marius Naundorf, Celine Saul, Kilian Schalauske, Sebastian Sellin, Melina Weidling, Luisa Wellmann, Janne Wichmann und Lucas Wohlers das Schulzentrum.

Auch für Tom Bartels, Jannik Blankemeyer, Felix Buntrock, Anna Geschwentner, Edward Humrich, Jannis Kerkhoff-Wittig, Laura Kraps, Jesko Jürgen Kückens, Yonyuan Liang, Daniel Lorenz, Kristina Ludwig, Lothar-Bodo Lüdtke, Laura-Sophie Maliszewski, Sina-Marie Meinlschmidt, Lukas Neumann, Fahira Omar, Tina Punke, Dominique Raasch, Maurice Schierenberg, Julian Schmidt, Veronika Schote, Michelle Tatje und Rebekka-Sofia Thalaus aus der 10b endete die Schulzeit erfolgreich mit einem Abschluss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.