Brake 114 Schülerinnen und Schüler haben 1983 ihr Abitur am Braker Gymnasium gemacht. Knapp 50 der ehemaligen Abiturienten haben jetzt nach 35 Jahren in Brake ein fröhliches Wiedersehen gefeiert. Alle fünf Jahre werden diese Treffen von Katrin Fette, Kerstin Warschke und Andrea Leihsa organisiert. Standen bei den anderen Treffen ein Besuch des Braker Gymnasiums, eine Hafenrundfahrt oder eine Fahrt mit der Guntsiet auf dem Programm, so wurde in diesem Jahr ein Stadtrundgang organisiert mit Erklärungen und Hinweisen zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten, die manche doch schon lange Zeit nicht mehr gesehen hatten. Den Abend verbrachten dann alle im Duc d’Alben bei angeregten Gesprächen. Hanna Gloystein als ehemalige Lehrerin war auch in diesem Jahr wieder da, um ihren ehemaligen Schützlingen einen Besuch abzustatten.

Noch ein ganzes Stück länger her ist der Schulabschluss für die Teilnehmer eines anderen Klassentreffens: Organisiert von Rosalie Eickmann trafen sich 22 frühere Gymnasiasten des Abitur-Jahrgangs 1958. Nach einem Sektfrühstück im Magenta stand eine Fahrt auf der Weser mit der „Guntsiet“ im Programm. Auch ein Halt samt Kaffeetrinken auf Harriersand wurde eingelegt. Unter den Teilnehmern waren auch einige weit gereiste – so aus den USA und aus Norwegen. Aber auch aus vielen Teilen der Bundesrepublik waren Teilnehmer angereist, in Brake geblieben sind die wenigsten. In froher Runde wurden Erinnerungen ausgetauscht an eine Schulzeit, die viel strenger war als die heutige, aber dennoch auch Raum ließ für so manchen Streich. Ein Jahr will der Jahrgang nun aussetzen, bevor es 2020 ein Wiedersehen geben soll.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.