Jaderberg Am 22. September wird in der Bundesrepublik Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c an der Oberschule Jade werden ihre Stimmen aber bereits am Montag, 2. September, abgeben. Sie sind in acht Unterrichtsstunden darauf vorbereitet worden und schon gespannt, wie die Wahl bei der Aktion „Schüler wählen“ wohl ausgehen wird.

„Wir haben in den vergangenen Wochen die NWZ  gelesen und wichtige politische Themen, die die Schüler direkt betreffen, ausgeschnitten und diskutiert“, erläutert Fachlehrerin Beate Hartmann. Für die Siebtklässler ist diese Form des politischen Unterrichts neu – und sie sind mit großem Interesse bei der Sache.

„Der geplante Bau der Autobahn 20 ist das heiße Thema. Davon sind wir alle betroffen“, sagt Jan (13), der schon seit Jahren die NWZ  liest. „Mich fesselt die Diskussion um den Mindestlohn. Ich halte eine Untergrenze von 10 Euro pro Stunde für sinnvoll“, sagt Katharina, die zugleich zu verstehen gibt, das sie gegen den Bau der A  20 ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In direkter Nachbarschaft zur Oberschule Jade, am Jade-Gymnasium, wird ebenfalls politische Arbeit geleistet. „Die Klassen 8 bis 10 mit insgesamt 360 Schülern nehmen an der Aktion teil. Wir haben die Wahlprogramme der Parteien gegenübergestellt und werden versuchen, dass es zu einer reflektierten Stimmabgabe kommt“, sagt Werner Oeltjen. Der Fachlehrer für Politik-Wirtschaft und Biologie koordiniert das Projekt „Schüler wählen“ am Jade-Gymnasium. Und auch da sind es nur noch wenige Tage bis zur Stimmabgabe. Die Schüler haben unter anderem auch Wahlplakate besorgt, die in Gruppenarbeit analysiert werden.

Alle Ergebnisse der Schülerwahl werden übrigens am Montag, 16. September, in der NWZ  veröffentlicht – und nicht nur in Jade ist man gespannt, wie die Bundestagswahl der Schülerinnen und Schüler ausgehen wird.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
 Ein Spezial zur Schülerwahl finden sie unter     www.nwzonline.de/schuelerwahl 
Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.