NORDENHAM NORDENHAM - Das Leben ist wie ein großer Bahnhof: Um einen herum lebt eine unpersönliche, eine hastende Menge. Und der alles bestimmende Ordnungsfaktor ist die Uhr. Mit dieser Metapher umschrieb Rektor Walther Vogel die Welt, die auf die Abschlussschülerinnen und -schüler nach der Schulzeit wartet. Gestern Morgen verabschiedete der Schulleiter 74 junge Männer und Frauen mit einer Feierstunde in der Aula der Realschule I.

Am „Bahnsteig zum Leben“ stehen die unterschiedlichsten Menschen: Es gibt Zielstrebige und Phlegmatiker, Unschlüssige und Selbstbewusste. Es gibt den abwartenden Typ, der noch den letzten Anstoß braucht, um auf den letzten Zug aufzuspringen, und den Enttäuschten. Und nicht zuletzt gibt es die Überkritischen, die sich über verspätete Züge beschweren, dabei ihren Zug verpassen und mit der Regionalbahn hinterher bummeln. Vogels Metaphern charakterisierten so auf eine herzliche Art alle Schüler des Jahrgangs mit ihren individuellen Eigenschaften.

Auf der Weiterfahrt ins Leben trennen sich die Wege der Klassengemeinschaften: 40 Prozent der Absolventen wechseln in Berufsfachschulen, 30 Prozent beginnen eine Ausbildung, vor allem in der Industrie, und 30 Prozent besuchen ein Gymnasium – im Vergleich zu den Vorjahren überdurchschnittlich viele.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einige Schüler werden mit dem ICE die direkte Strecke wählen, blickte Vogel – in der Metapher bleibend – auf das kommende Berufsleben. Für andere sei es notwendig, zwischendurch umzusteigen, manchmal einen langsameren Zug zu wählen oder länger auf einer Station zu warten. Und es kann auch passieren, dass jemand in den falschen Zug einsteigt und umkehren muss.

„Wir haben euch das Ticket für die Reise gegeben, das ihr euch verdient habt,“ sagte er zu den Schülern. Immerhin 50 Prozent verlassen die Realschule mit einem Erweiterten Sekundarabschluss.

In Computerprojektionen stellten sich die Schüler der drei Abschlussklassen vor. Sarah Wache und Carina Böse sagten einige persönliche Worte zu jedem Mitschüler der 10a. Die Klasse 10b hatte eine Präsentation mit Babyfotos und kurzen charakteristischen Merkmalen jedes Schülers zusammengestellt. Für die 10c stellten Carmen Tatje und Sarah Caspers die Hobbys und Interessen der Mitschüler vor.

Kathrin Hesse dankte als Schülervertreterin den Eltern und Lehrern, dass sie die Jugendlichen durch die Schulzeit begleitet haben. Anschließend überreichten die Klassensprecher Abschiedspräsente an die Klassenlehrer Christine Hennig, Frauke Logemann-Fastie und Martin Koch. Nach der Überreichung der Zeugnisse zeichnete Rektor Vogel die Jahrgangsbeste Tanja Warring (Note 1,3) aus und überreichte auch Kathrin Hesse für besonderes soziales Engagement ein Präsent.

Abschlusszeugnisse für 74 Schüler

Klasse 10a: Anna-Lena Bohn, Carina Böse, Cane Ercan, Franziska Gottwald, Emilia Guo, Kathrin Holzreiter, Sabrina Hoyer, Anna Ljika, Kristina Nordenholt, Eugenia Pfaffenrot, Dominika Piel, Christina Schröder, Maren Sobel, Katrin Tzieply, Sarah Wache, Tanja Warring, Angelika Zoj, Anton Gergert, Michael Güttler, Sascha Heimann, Sebastian Hülsmann, Christoph Jaedtke, Simon Langbehn, Till Münzberger, Jairo Samiento Amaya

Klasse 10b: Swantje Eckardt, Melanie Fricke, Henrike Hedemann, Jamela-Chantal Hnida, Kirsten Hoogendoorn, Gaby Lübken, Karen Lüer, Tessa Ostendorf, Jacqueline Rodewald, Mirella Rodewald, Denise Schönenberger, Jana Schwingel, Wiebke Sichau, Birte Strahlmann, Mareike Ziebold, Tobias Bühring, Christian Cordes, Bastian Frömming, Artur Martin, Daniel Pabel, Marcel Rattay, Mirko Riemann, Hendrik Rittmann, Ramon Thien, Andreas Wührmann und Daniel Zühlke

Klasse 10c: Jennifer Albers, Sara Katharina Caspers, Jasmin Dierks, Kathrin Hesse, Jana Mittelstädt, Sabrina Müller, Janin Ottersberg, Kristin Peuker, Feryal Savci, Romina Schulz, Carmen Renee Tatje, Mandy Urbasik, Tatiana Volovik, Igor Belogubec, Tobias Böschen, Patrick Decker, Fabian Gorges, Christian Hahn, Tim Kuhlmann, Markus Moriße, Daniel Plicht, Henning Schnittker und Fabian Tieding

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.