Berne /Ganspe Die ersten Besprechungen der Lehrkräfte an den beiden Grundschulen in der Gemeinde Berne haben bereits stattgefunden. Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt an diesem Donnerstag also planmäßig – die ersten Tage stehen im Zeichen der Begrüßung der neuen Grundschüler.

Die Comenius-Grundschule wird am Sonnabend 34 Erstklässler in zwei Klassen aufnehmen und damit durchgehend zweizügig sein, sagt Schulleiterin Isabell Meyer. Zusammen mit den neuen besuchen dann 141 Grundschüler die Berner Schule. Elf Lehrkräfte und vier pädagogische Mitarbeiter werden die Kinder unterrichten und betreuen. Neu im Team sind Claudia Knutz und die Referendarin Lena Retter.

Mit einem Gottesdienst um 9 Uhr in der St.-Aegidius-Kirche beginnt die Einschulungsfeier in Berne. Danach folgt ab 10.15 Uhr die Feierstunde im Forum der Comenius-Schule. Die jetzigen Viertklässler haben einige Vorführungen einstudiert. Neu in diesem Schuljahr sind zwei 90-Minuten-Unterrichtsblöcke, die individuell gestaltet werden können, berichtet Isabell Meyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In Ganspe, erzählt die kommissarische Schulleiterin Beate Petter, werden die 17 Erstklässler am Sonnabend mit Blumensträußen begrüßt. Um 9 Uhr beginnt die Feier im Forum der Grundschule mit Vorführungen der älteren Schüler. Um 10.30 Uhr gibt es in Warfleth den Schulanfängergottesdienst.

In Ganspe werden im neuen Schuljahr insgesamt 106 Kinder in sieben Klassen von zehn Lehrkräften unterrichtet. Neu im Kollegium sind Xandra Vogelsang und Imke Harms.

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.